Samsung Galaxy Note 4 Duos: Dual-SIM-Version entdeckt

Her damit !29
Optisch ist das Samsung Galaxy Note 4 Duos nicht von der Single-SIM-Version zu unterscheiden
Optisch ist das Samsung Galaxy Note 4 Duos nicht von der Single-SIM-Version zu unterscheiden(© 2014 CURVED)

Enthüllung ohne großes Aufsehen: Samsung hat in China anscheinend unlängst das Samsung Galaxy Note 4 Duos vorgestellt. Die Variante des aktuellen Vorzeigemodells bietet zwei SIM-Karten-Slots und soll in drei Versionen erhältlich sein.

Alle drei Varianten seien dabei ausschließlich auf den chinesischen Markt ausgerichtet, berichtet GSMArena unter Berufung auf die chinesische Seite des südkoreanischen Herstellers. Das ist nicht unüblich, da das Dual-SIM-Feature vor allem im asiatischen Raum sehr gefragt ist. Bisher ist nicht bekannt, ob das Samsung Galaxy Note 4 Duos auch auf dem europäischen Markt erscheinen wird. Angesichts der stillen Markteinführung durch Samsung ist das aber eher unwahrscheinlich.

Unterschiedliche Modelle für die großen Mobilfunkanbieter

Alle drei Varianten des Samsung Galaxy Note 4 Duos haben einen SIM-Karten-Slot für eine LTE-Karte, der zweite Slot ist nur für 2G-Funk vorgesehen. In allen Slots kommen MicroSIM-Karten zum Einsatz. Eine Version wird exklusiv von China Telecom vertrieben, die andere von China Unicom. Die dritte Variante soll ohne Anbindung an einen bestimmten Mobilfunkanbieter auf den Markt kommen. Für diese ist auch bereits der Preis bekannt, der nur unwesentlich über dem liegt, was in China für das reguläre Galaxy Note 4 verlangt wird.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !5Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.