Samsung Galaxy Note Edge: Lollipop-Beta zum Download

Peinlich !27
Samsung Galaxy Note Edge
Samsung Galaxy Note Edge(© 2014 CURVED)

Erster Eindruck der neuen Android-Version auf dem Samsung Galaxy Note Edge: Eine Beta-Version von Android 5.0.1 Lollipop hat bereits ihren Weg ins Internet gefunden. Auf der Webseite der XDA Developers könnt Ihr die aktuelle Version des Betriebssystems für das Galaxy Note Edge herunterladen.

Die zum Download bereitgestellte Version trägt den Namen XXU1BOA2 und soll zumindest mit einigen Modellen des Galaxy Note Edge kompatibel sein, berichtet PhoneArena. Geräte mit der Nummer SM-N915FY und SM-N915F können die Version nutzen; erstere Nummer bezieht sich auf Geräte, die in Europa verkauft wurden. Bei der Software handelt es sich um die Firmware von Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz, die auf Android 5.0.1 Lollipop basiert.

Kinderkrankheiten inklusive

Da es sich nur um eine Beta-Version handelt, können in einigen Bereichen noch Probleme auftreten. Eines davon betrifft beispielsweise die Taktung des im Galaxy Note Edge verbauten Qualcomm Snapdragon 805: Dieser muss manuell auf die Taktrate von 300 MHz gestellt werden, nachdem die Firmware mithilfe einer Drittanbieter-App auf das Smartphone geflasht wurde.

Da es sich jedoch anscheinend um eine offizielle Firmware handelt, müsst Ihr keine ernsthaften Bugs befürchten, wenn Ihr Euch mit der Beta einen ersten Eindruck von Android Lollipop auf dem Galaxy Note Edge verschaffen wollt. Die aktuellen Ankündigungen und Gerüchte zum Lollipop-Update für die Geräte großer Hersteller haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien4
Weg damit !11"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.