Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy S10 Lite: Ein Mix aus Galaxy S10+ und S9+?

Galaxy S10 Plus mit Bender-Wallpaper
Sieht das Galaxy S10 Lite von vorne aus wie das S10+ (Bild)? (© 2019 CURVED )
7
profile-picture

04.11.19 von

Francis Lido

Ein Patent könnte das Design des Samsung Galaxy S10 Lite vorweggenommen haben: Das United States Patent and Trademark Office (USPTO) hat Dokumente veröffentlicht, die das Smartphone möglicherweise bereits skizziert zeigen.

Das darin abgebildete Gerät übernimmt Design-Elemente von zwei bereits erhältlichen Samsung-Smartphones. Von vorne ähnelt das mutmaßliche Samsung Galaxy S10 Lite demnach dem Galaxy S10+: In der Ecke rechts oben befindet sich Punch Hole, das zwei Frontlinsen beherbergt. Betrachten wir die Rückseite, drängt sich wiederum ein Vergleich mit dem Galaxy S9+ auf. Denn wie bei diesem ist hinten mittig eine Dualkamera verbaut, der Linsen untereinander angeordnet sind. Eine weitere Gemeinsamkeit ist der LED-Blitz rechts daneben.

Samsung Galaxy S10 Lite: Ausstattung durchgesickert?

Wie bei Patenten üblich ist unklar, ob das gezeigte Design tatsächlich beim Samsung Galaxy S10 Lite Anwendung findet. Sinn ergeben würde es aber, wenn der Lite-Ableger ähnlich aussähe, wie andere Geräte der Modellreihe. Und bislang ist das Patent der einzige Hinweis darauf, wie das S10 Lite aussehen könnte.

Mehr bekannt ist anscheinend über die Ausstattung. So soll das Samsung Galaxy S10 Lite etwa Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 855 bekommen – und nicht dessen etwas neueren Plus-Ableger. Mit 8 GB RAM bringe das Smartphone aber mehr Arbeitsspeicher mit als die Basis-Version das Galaxy S10e. Es wird spannend welches der beiden Geräte der Hersteller als hochwertiger positioniert.

Galaxy S10 Lite: Release erst nach dem S11?

Möglicherweise muss sich der Hersteller aber auch gar keine Gedanken über die Differenzierung von Galaxy S10 Lite und S10e machen: Gerüchten zufolge wird Samsung das S10 Lite mit Android 10 ausliefern. Das wiederum spricht dafür, dass es erst nach dem Galaxy S11 auf den Markt kommt. Bis dahin bietet das Unternehmen das S10e womöglich gar nicht mehr an.

Neben dem Galaxy S10 Lite plant Samsung angeblich auch einen günstigen Ableger zum Galaxy Note 10. Künftig müsst ihr also wohl nicht mehr knapp 1000 Euro ausgeben, wenn ihr ein Smartphone mit S Pen wollt.

Galaxy S20 FE weiss Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema