Für das Galaxy S11? Samsung entwickelt Unter-Display-Kamera

Gefällt mir12
Der Nachfolger des Samsung Galaxy S10 (Bild) könnte eine neuartige Frontkamera erhalten
Der Nachfolger des Samsung Galaxy S10 (Bild) könnte eine neuartige Frontkamera erhalten(© 2019 CURVED)

Ein Display ohne Notch und Loch, keine Pop-up-Kamera: Mit dem Galaxy S11 könnte Samsung eine neuartige Selfie-Kamera einführen. Diese soll sich unter dem Bildschirm befinden – der auf diese Weise ohne Störungen die gesamte Vorderseite einnehmen könnte.

Der Vizepräsident der Display-Abteilung von Samsung, Yang Byung-duk, hat die Entwicklung einer solchen Kamera bestätigt, berichtet GSMArena. Offenbar wird der entsprechende Teil des Bildschirms transparent, wenn die Kamera in Benutzung ist. Es kann nur gemutmaßt werden, wann die Technik einsatzbereit sein könnte. Für das Galaxy Note 10 im Spätsommer 2019 dürfte es zu spät sein. Somit ist es wahrscheinlich, dass wir die Kamera unter dem Display frühestens im Galaxy S11 zu Gesicht bekommen.

Galaxy S11 mit Riesen-Display

Der Trend zu immer größeren Displays macht es erforderlich, alle übrigen Komponenten anderweitig unterzubringen, die sich üblicherweise auf der Vorderseite befinden. Dazu gehört zum Beispiel der Fingerabdrucksensor, der in vielen Flaggschiffen mittlerweile unter dem Display untergebracht ist. In Bezug auf die Frontkamera gibt es verschiedene Lösungen. Im Galaxy S10 etwa nutzt Samsung dazu in der rechten oberen Ecke des Bildschirms ein kleines Loch.

Ob Samsung sein erstes Flaggschiff für 2020 tatsächlich "Galaxy S11" nennen wird, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll das Unternehmen einen neuen Namen zumindest in Erwägung ziehen. Ohne Frage wird der Hersteller aber darauf achten, dass die neue Technologie für die Frontkamera die Qualität des Displays nicht beeinträchtigt. Experten haben den Bildschirm des Vorgängers Galaxy S10 mit Bestnoten ausgezeichnet.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 Ultra – Foto gele­akt: So Ultra ist die Kame­raqua­li­tät
Christoph Lübben
Das Galaxy S20 Utra könnte deutlich bessere Fotos machen als die Vorgänger (Foto: Galaxy S10+)
Das Galaxy S20 Ultra trifft mitten ins Auge: Ein geleaktes Beispiel-Foto soll euch zeigen, wie gut die 108-MP-Kamera des Top-Modells ist.
Galaxy S20: Der neue Nacht­mo­dus im direk­ten Vergleich mit dem S10
Christoph Lübben
Die Kamera des Samsung Galaxy S10 soll der des Galaxy S10 nicht in jedem Fall unterlegen sein? Wir zweifeln das an
Fotos auf Twitter sollen die Kameraqualität des Samsung Galaxy S20 zeigen. Demnach ist das Flaggschiff aber nicht immer besser als sein Vorgänger.
Galaxy S20 Ultra: Fast-Char­ging-Fans dürfen sich freuen
Guido Karsten
Her damit8Auch das Zubehör des Galaxy S20 Ultra (inoffizielle Abbildung) wird offenbar High End
Das Galaxy S20 Ultra wird der neue Superlativ im Smartphone-Angebot von Samsung. Das gilt offenbar auch für das beiliegende Ladegerät.