Galaxy S20: Diese coolen Features blieben bislang unerwähnt

Her damit6
Alle Ausführungen des Galaxy S20 können sogar noch mehr, als ihr dachtet
Alle Ausführungen des Galaxy S20 können sogar noch mehr, als ihr dachtet(© 2020 CURVED)

Das Samsung Galaxy S20 ist offiziell und bringt uns jede Menge spannende Features mit. Einige standen bislang nicht wirklich im Vordergrund, sind aber dennoch durchaus interessant. Hier kommen einige Funktionen, die euch bislang wohl entgangen sind.

Samsung hat dem Galaxy S20 beispielsweise ein neues Bluetooth-Feature spendiert, das besonders dann interessant ist, wenn ihr mit dem Smartphone Musik über kabellose Lautsprecher abspielen wollt. Wenn andere Personen einen Song abspielen wollen, müssen sie sich nicht erst mit der Box koppeln und euch entsprechend von dieser trennen. Andere Smartphones können sich ganz einfach mit dem S20 selbst über Bluetooth verbinden. Das Flaggschiff leitet die Verbindung dann zum Lautsprecher weiter.

Wie gut ist die Bluetooth-Neuerung?

Die neue Bluetooth-Funktion dürfte besonders dann praktisch sein, wenn eine andere Person einen Song abspielt, der euch gar nicht gefällt. Dann könnt ihr nämlich problemlos das Lied wechseln. Wie gut (und störungsfrei) das Ganze in der Praxis funktioniert, muss sich aber erst noch zeigen.

Ein paar Kinderkrankheiten hat nämlich auch ein anderes Feature, das Samsung den eigenen Flaggschiffen spendiert hat: Die mit dem Galaxy S8 eingeführte Dual-Bluetooth-Funktion ermöglicht es euch zum Beispiel, zwei Lautsprecher gleichzeitig anzusteuern. Sind es unterschiedliche Modelle, spielen die Boxen eure Songs nur leider nicht synchron ab. Es existiert zudem keine Option, um diese Verzögerung per Hand auszugleichen. Weniger problematisch ist das allerdings, wenn ihr zwei kabellose Kopfhörer mit dem Handy verbindet.

Schneller Aufladen

Im Vergleich mit dem Galaxy S10 hat Samsung auch noch einmal die Ladegeschwindigkeit angehoben: Galaxy S20 und Galaxy S20+ laden mit bis zu 25 Watt auf. Das Galaxy S20 Ultra erreicht sogar Geschwindigkeiten von bis zu 45 Watt. Es gibt nur ein Problem: Samsung liefert alle Modelle mit einem 25-Watt-Netzteil aus. Besitzer der Ultra-Ausführung müssen also ein zusätzliches Ladegerät kaufen, um die maximale Geschwindigkeit nutzen zu können.

Das Galaxy S20 Ultra (rechts) lädt schneller als die anderen S20-Modelle.(© 2020 Samsung)

Videos schneller aufnehmen

Kennt ihr dieses Feature? Öffnet ihr die Kamera-Funktion von zum Beispiel WhatsApp, könnt ihr den Auslöse-Button festhalten, um ein Video anstatt eines Fotos zu machen. Genau diese Funktion hat es auch in die Standard-Kamera-App des Galaxy S20 geschafft. Es existiert zwar noch ein separater Video-Modus (und sogar ein Pro-Modus, in dem ihr Belichtungszeit und Co. manuell festlegen könnt). Solltet ihr aber möglichst schnell eine Aufnahme starten wollen, ist die Neuerung eine sinnvolle Ergänzung.

Google steckt tiefer im System

Samsung und Google haben offenbar zusammengearbeitet, um die App Google Duo direkt in die Telefon-App des Galaxy S20 zu bekommen. Ihr könnt also ohne den Download von zusätzlichen Apps Video-Telefonate starten. Sehr cool: Selbst eure AR Emojis könnt ihr in Gesprächen zum Einsatz kommen lassen. Außerdem unterstützt Duo eine Übertragung in Full HD. Wollt ihr das unterwegs nutzen, empfiehlt euch Samsung allerdings das schnelle 5G-Netz zu nutzen.

Ihr sucht mehr Infos über das Galaxy S20? Wir haben für euch die Preise für alle Modelle zusammengetragen. Außerdem erfahrt ihr bei uns, was die wichtigsten neuen Kamera-Features sind. Einen Ersteindruck der Flaggschiffe vermittelt euch zudem unser Hands-On. Ausführliche Tests folgen hier auf CURVED natürlich noch.


Weitere Artikel zum Thema
Zoom, Bokeh und Co: DxO kürt die besten Kamera-Smart­pho­nes in jedem Bereich
Michael Keller
Die Kamera des Huawei P40 Pro ist für fast alle Szenarien bestens geeignet
DxO hat die besten Smartphone-Kameras für diverse Einsatzbereiche gekürt. Das Huawei P40 Pro ist in vielen Kategorien führend.
Galaxy S20+ im Kamera-Test von DxO: Spielt Samsung noch in der ersten Liga?
Michael Keller
Mit der Kamera des Galaxy S20+ kann Samsung keine neuen Standards setzen
Samsung ist für hervorragende Smartphone-Kameras bekannt und führte oft Bestenlisten an. Doch wird das Galaxy S20+ diesem Ruf noch gerecht?
Galaxy S20 Ultra für Nahauf­nah­men nicht geeig­net: Da hilft auch kein Update
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S20 Ultra wird von Kamera-Problemen geplagt
Die Negativ-Meldungen zum Samsung Galaxy S20 Ultra hören nicht auf. Offenbar ist es nicht so einfach den Autofokus via Update zu korrigieren.