So verbindet Ihr das Galaxy S8 mit zwei Bluetooth-Kopfhörern gleichzeitig

UPDATE
Das Galaxy S8 verfügt über das Feature "Dual Audio"
Das Galaxy S8 verfügt über das Feature "Dual Audio"(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus unterstützen nicht nur den neuen Standard Bluetooth 5.0, sondern können auch mit zwei Bluetooth-Kopfhörern oder -Lautsprechern gleichzeitig verbunden werden. Das Feature wird beispielsweise dann praktisch, wenn Ihr zwei Boxen betreiben wollt, die untereinander nicht mit einem Kabel verbunden sind; oder zu zweit die gleiche Musik hören wollt, aber auf Kopfhörer angewiesen seid. Wir erklären Euch, wie Ihr die Funktion aktivieren könnt.

Bluetooth aktivieren und Geräte koppeln

Um zwei verschiedene Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher kabellos mit dem Galaxy S8 zu verbinden und getrennt voneinander ansteuern zu können, solltet Ihr zunächst Bluetooth aktivieren. Begebt Euch dazu in die "Einstellungen" des Flaggschiffes und tippt auf "Verbindungen". Hier könnt Ihr unter "Bluetooth" nun den gleichnamigen Übertragungsstandard einschalten.

Schaltet nun Eure Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher ein. Im Bluetooth-Menü des Smartphones erscheinen diese anschließend. Tippt nun auf das jeweilige Gerät, um die Kopplung zu starten. Solltet Ihr in einem Pop-Up-Fenster zur Eingabe eines Codes aufgefordert werden, um den Vorgang abzuschließen, findet Ihr diese Zahlenfolge meist in der Bedienungsanleitung Eures Kopfhörers oder Lautsprechers. Verbindet jetzt auf diese Weise die zwei von Euch gewünschten Geräte mit dem Galaxy S8.

Musik auf zwei Geräten gleichzeitig hören

Sobald Ihr zwei Kopfhörer oder Lautsprecher via Bluetooth mit dem Galaxy S8 verbunden habt, könnt Ihr Musik auf beiden Geräten gleichzeitig wiedergeben und sogar die Lautstärke separat regeln. Außerdem benötigt Ihr – anders als etwa bei der App Soundseeder – nur ein Smartphone.

Möglich macht dies das Feature "Dual Audio". Ist die Verbindung mit zwei Geräten hergestellt, erhaltet Ihr eine Benachrichtigung auf dem Smartphone, die Euch auf die Funktion hinweist. Tippt darauf, um direkt in das entsprechende Menü zu gelangen. Hier könnt Ihr dann "Dual Audio" mit einem Fingertipp auf den Schieberegler direkt einschalten. Wenn alles funktioniert hat, steht im Bluetooth-Menü anschließend unter beiden Audio-Geräten "Für Medienwiedergabe verbunden".

In das entsprechende Menü könnt Ihr aber auch auf einem anderen Weg gelangen, etwa, um die Funktion wieder auszuschalten. Begebt Euch dafür in das Bluetooth-Menü und tippt oben rechts auf das Icon mit den drei vertikal angeordneten Punkten. Im nächsten Fenster könnt Ihr "Dual Audio" ein- oder ausschalten.

Entfernung zwischen den Geräten beachten

Die mit dem Galaxy S8 kabellos verbundenen Kopfhörer oder Lautsprecher dürfen nicht zu weit von dem Smartphone entfernt sein, um eine stabile Übertragung zu gewährleisten. Dieser Entfernungsradius ist bei Samsungs Vorzeigemodell jedoch höher als bei einigen älteren Geräten: Das S8 und das S8 Plus verfügen über den neuen Übertragungs-Standard Bluetooth 5.0. Dieser bietet eine höhere Reichweite als Version 4.0 und erlaubt es in der Theorie, via Bluetooth gekoppelte Geräte in über 10 Metern Entfernung vom Top-Smartphone zu positionieren, ohne dass die Verbindung abbricht. Zudem werden Daten schneller übertragen.

Wenn Ihr beispielsweise zwei Kopfhörer kabellos mit dem Galaxy S8 verbindet und gleichzeitig betreibt, müsst Ihr nicht direkt nebeneinander sitzen, um die Musik ohne Abbrüche und Aussetzer zu genießen. Beim Einsatz von zwei Bluetooth-Lautsprechern könnt Ihr diese in einem größeren Raum mehrere Meter voneinander entfernt aufstellen. Auf einer Party lässt sich so ein größerer Bereich einfacher beschallen.

Hersteller-Apps und Bluetooth-Splitter

Viele Hersteller von Bluetooth-Lautsprechern bieten eigene Apps an, die es ermöglichen, Musik von Eurem Galaxy S8 auf mehreren Boxen gleichzeitig abzuspielen. Beispiele hierfür sind etwa JBL Connect oder Ultimate Ears Double Up (Logitech). Auch Sony und Beats stellen entsprechende Apps für Android (und iOS) zur Verfügung. Allerdings sind dabei nicht wirklich mehrere Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone gekoppelt, sondern nur einer davon. Die restlichen sind untereinander verbunden. Der Nachteil gegenüber der Samsung-Lösung: Ihr könnt die Lautstärke der einzelnen Boxen über Euer Smartphone nicht unabhängig voneinander regulieren.

Außerdem könnt Ihr in der Regel nicht Lautsprecher verschiedener Hersteller miteinander verbinden. Die JBL-App unterstützt beispielsweise keine Boxen von Beats. Außerdem muss das Ausgabegerät die App auch unterstützen, was nicht bei allen Bluetooth-Lautsprechern und bei keinem uns bekannten Kopfhörer der Fall ist. Eine weitere Alternative, die außerdem auch für Kopfhörer funktionieren sollte, wäre der Einsatz eines Bluetooth-Splitters. Dieses Zubehör kann das Bluetooth-Signal des Galaxy S8 aufsplitten und auf diese Weise zwei Geräte mit Eurem Smartphone koppeln. Allerdings funktioniert das ganze längst nicht so komfortabel wie "Dual Audio".

Zusammenfassung:

  • Unter "Einstellungen | Verbindungen | Bluetooth" aktiviert Ihr Bluetooth 5.0
  • Schaltet Eure Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher ein und tippt im Bluetooth-Menü des Galaxy S8 auf die Geräte, um diese mit dem Smartphone zu koppeln
  • Wenn ein Code für die Kopplung benötigt wird, findet Ihr diesen meist in der Bedienungsanleitung Eurer Kopfhörer oder Lautsprecher
  • Das Galaxy S8 verfügt über Dual Audio und kann Musik auf zwei kabellos verbundenen Kopfhörern oder Lautsprechern gleichzeitig abspielen
  • Wenn Ihr zwei Wiedergabegeräte via Bluetooth mit dem Galaxy S8 verbindet, weist Euch auch eine Benachrichtigung auf "Dual Audio" hin und leitet Euch zum entsprechenden Menü
  • Um das Menü mit dem "Dual Audio"-Feature auch ohne Benachrichtigung zu erreichen, tippt Ihr im Bluetooth-Menü oben rechts auf die drei vertikalen Punkte
  • Ihr könnt Kopfhörer oder Lautsprecher kabellos aus 10 Metern Entfernung zum Galaxy S8 betreiben – dank Bluetooth 5.0
  • Mehrere Bluetooth-Lautsprecher könnt Ihr teilweise auch über die Apps der Hersteller an Eurem Galaxy S8 betreiben. Allerdings entfällt dann die Möglichkeit, die Lautstärke beider Boxen unabhängig voneinander einzustellen
  • Bluetooth-Splitter ermöglichen ebenfalls den Betrieb mehrere Kopfhörer oder Boxen, bieten aber nicht so viel Komfort wie die Samsung-Lösung
Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.