Samsung Galaxy S5: Android 4.4.3-Update noch im Juni

Her damit !17
Die neue Android-Version 4.4.3 steht bereit und wird noch in diesem Monat auf dem Samsung Galaxy S5 ausgerollt
Die neue Android-Version 4.4.3 steht bereit und wird noch in diesem Monat auf dem Samsung Galaxy S5 ausgerollt(© 2014 CC: Flickr/.RGB.)

Die Informationen aus einem jüngst aufgetauchten Samsung-Dokument wecken Vorfreude: Ihnen zufolge wird noch in diesem Monat ein Update auf Android 4.4.3 für das Samsung Galaxy S5 ausgerollt. Wie Android Geeks berichtet, dürfen sich dann im Juli auch Nutzer der LTE-fähigen Variante des Galaxy S4 auf die aktuellste Android-Version freuen.

Im Juni macht Samsung das neue Android 4.4.3 zunächst für die Galaxy S5-Modelle mit den Gerätenummern SM-G900H (USA, Kanada, Lateinamerika) und SM-G900F (international) verfügbar. Nutzer eines Samsung Galaxy S4 der Modellreihe GT-i9506 werden im Juli versorgt – dahinter verbirgt sich die internationale, LTE-fähige Version des Top-Modells aus dem Vorjahr. Ein Statusbericht innerhalb der Dokumente, die Android Geeks vorliegen, verdeutlicht zudem, dass sämtliche Testläufe auf den Galaxy S5-Geräten bereits abgeschlossen wurden. Die Vorbereitungsarbeiten für das kommende Android-Update des Galaxy S4 dauern derweil noch an: Das Gerät befindet sich in der letzten Testphase.

So mancher Besitzer eines Samsung Galaxy S4 hatte schon Zweifel, ob die neueste Version von Android KitKat überhaupt noch für das ehemalige Smartphone-Flaggschiff erhältlich sein wird. Schließlich bemühen sich die Hersteller immer offensichtlicher darum, den Verkauf der neuesten Gerätegeneration anzuschieben. Ältere Systeme werden dadurch oft vernachlässigt – nicht aber in diesem Fall.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen2
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten2
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.