Samsung Galaxy Tab E: Neues Einsteiger-Tablet in Zeitschrift entdeckt

Supergeil !7
Das Samsung Galaxy Tab E tauchte zuerst in einer taiwanesischen Fachzeitschrift auf
Das Samsung Galaxy Tab E tauchte zuerst in einer taiwanesischen Fachzeitschrift auf(© 2015 blog of mobile)

Gerüchte über neue Smartphones und Tablets stammen aufgrund der dort angesiedelten Industrie eigentlich nicht selten aus Taiwan, allerdings basieren sie nur höchst selten auf Abbildungen in Fachzeitschriften. Eben in einem solchen Magazin entdeckte der taiwanesische Blog of Mobile allerdings das bislang unbekannte Samsung Galaxy Tab E.

Es gibt mehrere Samsung Galaxy A-Smartphones und auch ein Samsung Galaxy Tab A. Ebenso hat der koreanische Hersteller Anfang des Jahres eine Smartphone-Reihe mit der Bezeichnung Galaxy E vorgestellt. Wen verwundert es also noch, dass Samsung offenbar auch ein Galaxy Tab E entwickelt? Schließlich ließ der Hersteller sich den Markennamen bereits vor einiger Zeit schützen. Offiziell ist das neue Gerät zwar noch nicht einmal angekündigt worden, doch liefert ein Magazin aus Taiwan auch gleich die ersten Hardware-Daten mit, wie SamMobile berichtet.

Einsteiger-Tablet in zwei Ausführungen?

Den genannten Spezifikationen zufolge kann das Samsung Galaxy Tab E eindeutig als Einsteigergerät eingeordnet werden: So soll das Tablet von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben werden, der bloß auf 1,3 GHz getaktet ist. Der Bildschirm kommt im iPad Air 2-Format von 9,7 Zoll, soll aber nicht einmal in Full HD auflösen.

Mittlerweile ist das Gerät offenbar sogar mit zwei verschiedenen Modellnummern im Quellcode von Samsungs Webseite zu finden. Die dort erkennbaren Daten unterstützen die Taktung des verbauten Prozessors, allerdings kollidieren sie mit den taiwanesischen Angaben zur Auflösung des Displays. Der Bildschirm des Samsung Galaxy Tab E sollte den Daten nach zu urteilen entweder mit 1280 x 768 oder aber mit 1280 x 800 Pixeln auflösen.


Weitere Artikel zum Thema
Honor Magic: Huawei-Toch­ter teasert Mi Mix-Konkur­ren­ten an
Dieses Teaser-Bild weist auf die Präsentation des Honor Magic hin
Magie zu Weihnachten: Das Honor Magic soll am 16 Dezember 2016 vorgestellt werden. Angeblich besitzt das Konzept-Gerät ein randloses Display.
Gear S3: Samsung kündigt Desi­gner-Armbän­der an
Christoph Groth
Das ist nur eine kleine Auswahl der neue Designer-Armbänder für die Gear S3
Ab 29 Dollar: Samsung hat eine Kollektion neuer Designer-Armbänder für die Gear S3 "für jedes Budget und jeden Stil" angekündigt.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Her damit !13Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".