Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung-Handy erfolgreicher als gedacht: Ein Trend zeichnet sich ab

Samsung Galaxy Z Flip 3 Auf und Zugeklappt
Samsung Galaxy Z Flip 3 5G Test Design (© 2021 CURVED )
6

Eine Marktanalyse bestätigt, was Samsung bereits vor wenigen Monaten in einem kurzen Statement angeteasert hat: Das Galaxy Z Flip 3 übertrifft alle Erwartungen und verzeichnet auf dem Heimmarkt viel mehr Verkäufe als eingeplant. Setzen sich die Falt-Smartphones nun doch noch durch?

Es könnte uns eine Trendwende auf dem Handy-Markt bevorstehen, wie es sie seit einigen Jahren nicht mehr gegeben hat. Die Falt-Smartphones scheinen sich nun, nach einigen stotternden Kaltstarts, doch noch durchzusetzen. Das zeigt zumindest die jüngste Counterpoint Marktanalyse in Südkorea. Auf Samsungs Heimatmarkt hat sich das Galaxy Z Flip 3 5G (mit Vertrag) überraschend mit deutlichem Vorsprung durchgesetzt. Mit diesem überaus positivem Ergebnis war nicht zu rechnen, obwohl Samsung bereits im Oktober meldete, dass die neuen Falt-Smartphones die Erwartungen übertroffen haben, ohne dabei jedoch genaue Zahlen zu nennen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Samsung Galaxy Z Flip 3 5G weit vor Apples iPhone 12

Da die Analyse sich auf den koreanischen Markt bezieht, ist es nicht weiter verwunderlich, dass in der Verkaufs-Top-10 fast ausschließlich Samsung-Handys (mit Vertrag) vertreten sind. Auf dem ersten Platz thront mit Abstand das Galaxy Z Flip 3, danach folgen das Galaxy S21 und dann das Galaxy A32. Erst auf dem vierten Platz finden wir Samungs zweites Falt-Smartphone, das Galaxy Z Fold 3. Dass es so viel schlechter abschneidet, ist leicht zu erklären. Immerhin spielt es mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 1600 Euro in einer ganz anderen Liga als das Galaxy Z Flip 3, das "nur" rund 970 Euro kostet.

In die Verkaufs-Top-10 hat sich lediglich ein einziges nicht-Samsung-Smartphone geschlichen. Natürlich handelt es sich um ein iPhone, genauer gesagt um das iPhone 12 (mit Vertrag). Das hat es allerdings aufgrund des fehlenden Heimvorteils lediglich auf Platz 8 geschafft. Das iPhone 13 ist in der Analyse noch nicht aufgeführt, da es zum Zeitpunkt der Erhebung noch nicht oder erst zu kurze Zeit auf dem Markt war. Wir dürfen jedoch davon ausgehen, dass es in Zukunft seinen Vorgänger aus der Liste verdrängt und ersetzt.

Deal Galaxy Fold3 5G Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Samsung Galaxy Fold3 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
89,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema