Skepsis bei iOS 8: Viele Nutzer warten mit dem Update

Unfassbar !18
Der Ansturm auf iOS 8 hält sich in Grenzen
Der Ansturm auf iOS 8 hält sich in Grenzen(© 2014 CURVED)

iOS 8 hat Startschwierigkeiten: Aus einer aktuellen Statistik von Fiksu geht hervor, dass es iOS 7-Anwender offenbar nicht sonderlich eilig haben, iOS 8 zu installieren. Demnach wächst der Marktanteil von iOS 8 deutlich langsamer als beim Vorgänger. Apple meldete vor Kurzem einen Anteil von 46 Prozent, Fiksu ermittelte jedoch nur einen Wert von 38 Prozent.

Laut der Statistik wurde auf iOS 6 und iOS 7 in den ersten Tagen nach Veröffentlichung schneller aktualisiert als auf iOS 8, nur bei iOS 5 vor drei Jahren ging die Verbreitung noch langsamer – allerdings war damals auch noch iTunes zum Updaten nötig, was den Prozess deutlich umständlicher machte als das schnelle Over-The-Air-Update heutzutage.

Besonders kurz nach der Veröffentlichung tat sich iOS 8 erstaunlich schwer. So war die Wachstumsrate bei iOS 6 und iOS 7 höher als beim aktuellen Update. Nach zwölf Tagen kamen beide Vorgängerversionen locker über 50 Prozent Anteil unter allen verwendeten Apple-Geräten, während iOS 8 laut Statistik auch mit einer Woche mehr auf der Uhr erst bei 40 Prozent steht. Apple sprach dagegen fünf Tage nach der Einführung von 46 Prozent. Im Unterschied zu Apples Erhebung erfasst Fiksu allerdings nicht nur Nutzer, die den App Store aufrufen – daher dürfte der Unterschied rühren.

iOS 8-Flaute trotz iPhone 6-Rekordzahlen

Die neuen Zahlen sind durchaus bemerkenswert. Denn Fiksu hat gleichzeitig ermittelt, dass der Marktanteil von iPhone 6 und iPhone 6 Plus schneller zunimmt als bei früheren iPhone-Verkaufsstarts. So setzt das Unternehmen offenbar doppelt so viele iPhone 6 ab wie iPhone 5s im Herbst 2013. Die Gründe für die anhaltende iOs 8-Sekpsis könnten mit dem holprigen Start von Health zusammenhängen – immerhin hat er der namhaftesten Neuerung gehörig Wind aus den Segeln genommen. Und kaum läuft Apples neuer Gesundheits-Dienst auch mit Drittanbieter-App, wurde die Möglichkeit zum Update-Ausprobieren abgeschafft: Wer einmal auf iOS 8 umsteigt, kommt nun nicht mehr zurück.


Weitere Artikel zum Thema
Apple holt "Fast & Furios"-Regis­seur für eigene Serien
Francis Lido
Unter anderem über Apple TV werdet ihr künftig wohl mehr Eigenproduktionen von Apple finden
Apple stellt weiterhin die Weichen für seinen kommenden Streaming-Dienst: Regisseur Justin Lin wird Serien für das Unternehmen produzieren.
Apple Watch: Neue Vidoes erklä­ren euch Funk­tio­nen wie Walkie-Talkie
Francis Lido
Apple Watch Series 4, Keynote 2018, Hermes
Apple hilft frisch gebackenen Besitzern eine Apple Watch: Sechs Video-Anleitungen gehen auf jeweils eine nützliche Funktion ein.
Klage gegen Apple: Werbung für iPhone Xs versteckt Notch
Francis Lido
iPhone Xs: Bei der Angabe der Display-Auflösung hat Apple offenbar die Notch nicht berücksichtigt
Apple sieht sich der nächsten Klage ausgesetzt. Auslöser sind Marketing-Bilder und Pixel-Angaben zu iPhone X und iPhone Xs (Max).

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.