Skrillex entwirft limitierte Smartphone-Cases für Google

Supergeil !8
Skrillex hüpft vor Freude über seine Smartphone-Cases
Skrillex hüpft vor Freude über seine Smartphone-Cases(© 2015 Skrillex, Google)

Live-Hintergründe, VIP-Zugriff auf ein neues Album und eine Direktwahltaste für seine Homepage: Für Fans von Skrillex sind die limitierten Smartphone-Hüllen, die der Musikproduzent und DJ für Google entworfen hat, ein Muss. Die Cases sind aber mehr als eine Verpackung für Euer Handy.

Die eindeutig vom Weltraum inspirierten Cases von Google und Skrillex bringen exklusive Live-Hintergründe auf Euer Smartphone - die natürlich ordentlich am Akku zehren. Tagsüber zeigen sie Satellitenbilder der Erde an, nachts eine an Euren Standort angepasste Sternenkarte. Für die Fotos greift Google nicht auf irgendwelche Aufnahmen der NASA zurück, sondern hat extra einen Ballon mit einem Satelliten aufsteigen lassen, der nach Skrillex' Hund Nanou benannt ist und nach Beendigung seiner Mission inklusive Unterschrift des Musikers verlost wird.

In Deutschland erscheinen die limitierten und durchnummerieten Skrillex Live Cases in drei verschiedenen Designs für das Nexus 5, Nexus 6, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy Note 4. Nach Angaben von Google sollen die Hüllen ab sofort verfügbar sein, sind aber bei Fertigstellung dieses Artikels in Deutschland aber noch nicht bestellbar - Preisangaben fehlen auch noch.

Schnellstarttaste und Skrillex-Inhalte

Die Cases verfügen über eine Schnellstarttaste, über die Ihr direkt auf der Skrillex-Webseite landet. Wollt Ihr das nicht, könnt Ihr sie umprogrammieren und dazu nutzen, die Kamera des Smartphones oder eine App zu starten.

Skrillex Live Case: drei Designs und zwei Live-Hintergründe für Tag und Nacht(© 2015 Skrillex, Google)

Vor allem für Fans dürfte der frühzeitige und kostenlose Zugriff auf ein "Album der Lieblingsinterpreten von Skrillex beim Label OWSLA" und die direkt aufs Smartphone gesendeten "Skrillex-Updates" interessant sein. Wenn Ihr andere Musiker lieber mögt, besteht aber noch Hoffnung. Die Hüllen von Skrillex sind erst der Auftakt für Googles "Editions project". So sollen noch weitere Live Cases von anderen Künstlern folgen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: "Aggres­si­ves Akku-Design" offen­bar Schuld am Deba­kel
Bei einigen Nutzern hat sich das Galaxy Note 7 selbst entzündet
Noch ist die Ursache der Galaxy Note 7-Explosionen nicht offiziell bekannt. Hardware-Experten behaupten nun, den Fehler gefunden zu haben.
ZUK Edge: Galaxy S7 Edge-Konkur­rent auf Bildern zu sehen
Christoph Groth1
So soll das ZUK Edge aussehen
Das ZUK Edge ist offenbar erstmals auf Bildern geleakt: mit schmalen Rändern und Homebutton – aber ohne gebogenes Display wie im Galaxy S7 Edge.
Lenovo Phab 2 Pro: Project Tango-Smart­phone nun für 500 Euro erhält­lich
Michael Keller
Mit dem Lenovo Phab 2 Pro könnt Ihr beispielsweise Möbel vermessen
Das erste Project Tango-Smartphone ist nun auch in Deutschland erhältlich. Zum Release beträgt der Preis für das Lenovo Phab 2 Pro 499 Euro.