Sky Go: App für Windows 8 und Windows Phone in Arbeit

Unfassbar !82
Die Sky Go-App kommt wohl bald auch auf Windows Phone-Geräte
Die Sky Go-App kommt wohl bald auch auf Windows Phone-Geräte

Keine große Unterstützung von Sky Go für Windows Phone – das soll sich anscheinend bald ändern. Das Unternehmen arbeitet offensichtlich an einer Sky Go-App, die sowohl mit Windows 8 am Computer als auch mit Windows Phone laufen soll.

Ein Mitarbeiter von Sky hat anscheinend die Entwicklung bekannt gegeben, berichtet WMPoweruser. Demnach arbeite Sky in erster Linie an einer Anwendung für Windows 8. Sobald diese fertig sei, solle auch zeitnah eine Version für Windows Phone erscheinen, wovon zum Beispiel Nutzer von Lumia-Smartphones profitieren könnten.

Alle Inhalte auf Abruf, auch unterwegs

Mit Sky Go können alle regulären Angebote des Bezahlsenders Sky auf mobilen Geräten empfangen werden. Dazu gehören zum Beispiel die Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, aber auch viele Serien und Filme. Bisher gibt es Sky Go in Deutschland nur für mobile Geräte mit iOS, also exklusiv für iPhone, iPad oder iPod touch. Die Android-Version von Sky Go ist bisher nur in Großbritannien und Irland verfügbar. Das könnte auch zunächst bei der mutmaßlichen Windows-App der Fall sein.

Umso ärgerlicher ist dieser Umstand für alle deutschen Kunden, da es Sky Go beim Kauf eines Sky-Pakets gratis mit dazu gibt. Wer also kein Apple-Gerät besitzt, muss weiterhin auf die passende App warten.


Weitere Artikel zum Thema
Google will die schlech­tes­ten Android-Apps bald vor Nutzern verber­gen
Guido Karsten1
Schlecht programmierte Apps werden im Play Store bald nicht mehr so leicht zu finden sein
Google ist ebenso wie Apple darum bemüht, die Qualität der Anwendungen in seinem Store zu verbessern. Nun gibt es eine neue Strategie.
"Termi­na­tor" geht weiter: Schwar­ze­neg­ger und Came­ron planen sechs­ten Teil
1
Für James Cameron schlüpft Schwarzenegger ein weiteres Mal in die Rolle des Terminators
Arnold Schwarzenegger und James Cameron arbeiten an einem neuen "Terminator"-Film. Außerdem erhalten "Conan" und "Twins" Fortsetzungen.
Googles Fuch­sia OS wird unab­hän­gig von Android entwi­ckelt
Guido Karsten
Die Google-Suche kann in Fuchsia jederzeit mit einer Wischbewegung aufgerufen werden
Googles Dave Burke hat sich während der Google I/O auch zu Fuchsia OS geäußert. Ihm zufolge könnte sich das Betriebssystem noch deutlich verändern.