"Skyrim" kommt auf die Nintendo Switch: "Elder Scrolls 6" bestätigt

Her damit !24
"Skyrim" war schon im Trailer der Nintendo Switch zu sehen.
"Skyrim" war schon im Trailer der Nintendo Switch zu sehen.(© 2016 Youtube/Nintendo)

Bethesda liebt die neue Nintendo-Konsole. Zumindest loben die Entwickler des amerikanischen Spielestudios die Nintendo Switch in höchsten Tönen. In einem Interview sprach Spieleentwickler Todd Howard nun über "Skyrim" auf der Hybrid-Konsole und die Pläne für den "Elder Scrolls"-Nachfolger.

Ausschnitte aus "The Elder Scrolls V: Skyrim" waren überraschend im Trailer zur Nintendo Switch zu sehen, als Nintendo die Konsole zum ersten Mal zeigte. Entwickler Bethesda hielt sich aber bedeckt und bestätigte offiziell nicht, dass das Spiel tatsächlich auf der Konsole erscheinen wird. Im Gegenteil: Es gab sogar ein Statement, indem Bethesda sich zwar froh zeige mit Nintendo zusammen zu arbeiten, aber keine Spiele für die Plattform ankündigen könne.

Bethesda liebt die Nintendo Switch

Jetzt sieht das etwas anders aus. Bethesdas Todd Howard, der für die Elder-Scrolls-Serie verantwortliche Game Director und Executive Producer, gibt in einem Interview einige Hinweise. Zuerst betont er, wie sehr er die neue Nintendo-Konsole liebt. Er beschreibt sie als eine der besten Demos, die er auf der Spielemesse E3 in diesem Jahr hinter verschlossenen Türen sehen durfte.

"I love it. I got to play it. I will tell you – well, maybe that's an N.D.A. thing. One of the best demos I've ever seen. Probably the best demo I've ever seen. At E3."

Bethesda werde auf jeden Fall für die neue Konsole entwickeln, sagt er weiter. Auf die Frage, ob man "Skyrim" tatsächlich für einen Handheld portieren kann, antwortet er geheimnisvoll: "Es ist das gleiche Spiel auf dem Fernseher und dem anderen Bildschirm".

Nintendo Switch Trailer: Skyrim war Teil des Videos(© 2016 Youtube/Nintendo)
"It's the same game on the TV and on the other screen."

Vor Kurzem tauchte eine Liste mit Spielen auf, die am Release-Tag der Nintendo Switch auf der Konsole spielbar sein soleln. Darunter befand sich "Skyrim" - allerdings mit dem Verweis auf angebliche Insider. Durch die Andeutung von Todd Howard könnte an dem Gerücht aber nun doch mehr dran sein.

"The Elder Scrolls VI" bestätigt

Im Interview sprach Todd Howard auch über die Pläne für den "Skyrim"-Nachfolger. Es sei kein großes, aktives Projekt zur Zeit, weil sie mit anderen Spielen beschäftigt seien. Doch er sagte auch: "Es ist sicher ein Spiel, das wir eines Tages machen werden." Allerdings will er keine Erwartungen schüren und hält sich deshalb mit Informationen zurück. In nächster Zeit wird der neue Teil sicherlich nicht offiziell angekündigt. Stattdessen erschien im Oktober eine Special-Edition von "Skyrim".


Weitere Artikel zum Thema
Google Kalen­der ist jetzt auch für das iPad verfüg­bar
Google Kalender ist nun auch auf dem iPad verwendbar
Die Kalender-App von Google ist in der neuesten Version auch für das iPad verfügbar. Ein Widget mit einer Übersicht zu aktuellen Terminen soll folgen.
Play­sta­tion Plus: Diese kosten­lose Spiele kommen im April
Im April könnt Ihr Euch als PS-Plus-Abonnenten unter anderem "Drawn to Death" runterladen.
Sony hat das Lineup der kommenden PS-Plus-Spiele bekanntgegeben. Im April könnt Ihr Euch unter anderem "Drawn to Death" kostenlos auf Eure PS4 laden.
"Surface Book mit Perfor­mance Base" neue Modelle erschei­nen am 20. April
Das ist das "Surface Book mit Performance Base"
Das Surface Book wird flotter: Die neue Modellreihe "Performance Base" ist mit einer schnellen Grafikkarte und einem Intel Core i7 ausgestattet.