So schlägt sich das OnePlus 6 im Härtetest

Das OnePlus 6 wurde erst vor wenigen Stunden vorgestellt, da hat es Zack von JerryRigEverything bereits in die Mangel genommen. Auf dem bekannten YouTube-Kanal zeigt sich: Das günstige Smartphone mit Glas-Rückseite ist durchaus robust.

Die Tortur beginnt Zack wie gewohnt mit einem Kratztest, bei dem er nacheinander Metallwerkzeuge mit verschiedenen Härtegraden einsetzt. Bei Stufe 6 sind erste Kratzer zu erkennen, bei Level 7 hinterlassen die verwendeten Tools im Gorilla Glass 5 tiefere Spuren. Damit befindet sich das OnePlus 6 auf einer Ebene mit anderen Oberklasse-Smartphones. Die Hörmuschel wird beim Einsatz eines Teppichmessers zerkratzt, bleibt ansonsten aber intakt.

Kunststoffschicht sorgt für Stabilität

Der Rahmen und zahlreiche Bedienelemente sind durchgehend aus Metall – und robust. Zwischen Rahmen und Glashülle entdeckt Zack eine dünne Plastikschicht, die für mehr Stabilität sorgen dürfte. Beides bewertet der YouTuber positiv, der dennoch den Einsatz von einem Schutzgehäuse empfiehlt. Auf der Rückseite zeigen sich der Fingerabdrucksensor und die Kamera von der Messerattacke unbeeindruckt.

Beim Feuertest zeigt sich, dass sich die Pixel des Displays (erst) nach knapp 20 Sekunden verfärben. Eine Überraschung gibt es beim Biegetest: Das Smartphone lässt sich mit den Händen zwar durchaus biegen, auf der Glas-Rückseite treten allerdings keine Risse oder andere Schäden auf. Der Tester vermutet, dass die bereits erwähnte Kunststoffschicht dem Glas hilft, frei von Rissen zu bleiben. Weniger rabiat behandelt Jan sein OnePlus 6: Was er von dem Paket aus Top-Hardware und schickem Design hält, lest ihr in seiner Einschätzung.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6: Update verbes­sert Kamera und bringt Equa­li­zer für Blue­tooth mit
Christoph Lübben
Nach dem Update dürfte das OnePlus 6 noch bessere Fotos bei wenig Licht machen
Das OnePlus 6 macht ab sofort bessere Fotos: Ein Update bringt den Modus "Nightscape" mit und aktiviert den Audio-Tuner bei Bluetooth-Verbindungen.
Jahres­rück­blick: Das sind die besten Smart­pho­nes 2018
Jan Johannsen
2018 sorgten etliche Smartphones für zufriedenen Gesichter.
2018 geht zu Ende und im Rückblick können wir sagen: Das Jahr brachte viele gute Smartphones. Welche es sind und was sie jeweils auszeichnet:
Dieses Zube­hör macht die Kamera des OnePlus 6 besser
Guido Karsten
OnePlus 6
Der Zubehörhersteller Moment hat eine Ankündigung für Nutzer des OnePlus 6: Speziallinsen zum Aufstecken auf die Kamera sind nun verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.