Sonderedition des OnePlus 3T kommt: schwarz, limitiert und nur in Paris

Peinlich !6
Das OnePlus 3T in schwarz gibt es weltweit nur 250 Mal
Das OnePlus 3T in schwarz gibt es weltweit nur 250 Mal(© 2017 OnePlus)

Schwarz geht immer! Was für die Mode gilt, trifft auch auf Smartphones zu. Jetzt kleidet auch der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus sein Flaggschiff OnePlus 3T in dieser Farbe. Zusammen mit dem Bekleidungsgeschäft Colette Paris bringt OnePlus die neue Variante in einer verschwindend geringen Stückzahl auf den Markt.

Vor zwei Tagen hatte der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus auf Twitter bereits ein Bild gepostet und eine Zusammenarbeit mit Colette Paris angekündigt. Am Mittwoch hat man den Grund für die Zusammenarbeit verkündet: Das Android-Smartphone OnePlus 3T kommt in einer limitierten Sonderedition auf den Markt.

Nur 250 Stück?!

Um den 20. Geburtstag von Colette Paris zu feiern, wird es ein speziell graviertes, schwarzes OnePlus 3T geben. Aber wer eines haben möchte, muss sich beeilen – und nach Paris reisen. Denn die auf 250 Smartphones limitierte Edition wird es exklusiv im Pariser Geschäft für den normalen Preis von je 479 Euro geben. Am 21. März ab 11 Uhr startet der Verkauf.

Das OnePlus 3T ist mit Qualcomms Snapdragon 821 ausgestattet. Hier arbeiten vier Kerne – zwei, die mit jeweils 2,35 Gigahertz und zwei, die mit bis zu 2,16 Gigahertz takten. Für die Grafikleistung sorgt der Adreno 530, während sechs Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut sind. Der interne Speicher liegt bei entweder 64 oder 128 GB. Für die Konnektivität gibt es einen USB-Typ-C-Anschluss mit USB 2.0. Hauptkamera und Rückkamera schießen Fotos jeweils mit 16 Megapixeln. Der Akku hat eine Kapazität von 3400 mAh und wird per Dash Charge schnell aufgeladen. Das Smartphone kostet 439 Euro (64GB) bzw. 479 Euro (128GB).


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.