Sony Xperia Z2 abgelichtet: Möglicher Release im April

Zeigt dieser Schnappschuss aus China wirklich das Xperia Z2
Zeigt dieser Schnappschuss aus China wirklich das Xperia Z2(© 2014 Digi-wo)

Wie das TechnikPortal „androidcentral“ berichtet, sind auf der chinesischen Internetseite Digi-Wo Fotos aufgetaucht, die vermeintlich das Sony Xperia Z2 neben seinen Vorgängern zeigen. Das Phablet wird in den Farben Schwarz und Weiß präsentiert. Der direkte Vergleich macht es möglich, sich eine Vorstellung der ungefähren Größe zu machen.

Lautsprecher auf der Vorderseite

Wie auf den Fotos zu sehen ist, wird das Sony Xperia Z2 voraussichtlich mit Stereo-Lautsprechern ausgestattet sein, die sich am oberen und am unteren Ende des Displays befinden. Die gläserne Einfassung des Geräts wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen reduziert. Wie auf den Bildern ebenfalls zu sehen ist, wird das Sony Xperia Z2 im Gegensatz zum Z1 etwas größer ausfallen – Gerüchten nach soll es mit einem 5,2 Zoll großen Bildschirm ausgestattet werden.

Wenn die Fotos tatsächlich das neue Smartphone von Sony zeigen, ist eines sicher: am grundlegenden Design hat das Unternehmen nicht viel geändert. Das kantige und blockige Aussehen der Vorgänger wird demnach auch das Xperia Z2 kennzeichnen.

Wie „androidcentral“ unter Berufung auf Digi-Wo berichtet, wird der Marktstart des Sony Xperia Z2 voraussichtlich im April stattfinden. Somit ist es auch wahrscheinlich, dass Sony sein neues Produkt schon bald auf dem MWC 2014 in Barcelona der Öffentlichkeit präsentieren wird.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.