Sony Xperia Z3: Andere Maße oder noch ein Gerät?

Supergeil !23
Diese mysteriösen Zahlen twitterte Sony kurz vor der IFA 2014
Diese mysteriösen Zahlen twitterte Sony kurz vor der IFA 2014(© Twitter/SonyDeutschland)

Sony gibt mal wieder den Geheimniskrämer: Die Japaner kündigen via Twitter eine Enthüllung auf der IFA 2014 in Berlin an – allerdings passen die geteaserten Maße weder zum Xperia Z3 noch zum Xperia Z3 Compact.

"Was können diese Zahlen nur bedeuten?", schrieb Sony ziemlich mysteriös am Freitag auf seinem Twitter-Account. Dazu posteten die Japaner ein Bild eines Maßbandes mit den Zahlen 124 mm x 6,4 mm x?. Diese Abmessungen passen allerdings überhaupt nicht zu den bislang bekannten Maßen vom Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact, die noch Anfang August geleakt wurden. Zu diesem Zeitpunkt hieß es noch, dass das Xperia Z3 146,46 mm in der Länge, 72,09 mm in der Breite und 7,3 mm in der Tiefe misst.

Maße passen auch nicht zum Xperia Z3 Compact

Selbst der kleine Bruder Xperia Z3 Compact wäre demnach mit 126,98 mm Länge, 64,9 mm Breite und 8,8 mm Dicke noch etwas größer als die Zahlen, die Sony nun in den Raum warf. Übrig bleiben nur zwei Varianten: Entweder waren die bisherigen Leaks zu den Maßen der beiden Sony-Smartphones einfach falsch, oder aber die Japaner wollen auf der IFA 2014 ein bislang völlig unbekanntes Gerät präsentieren.

Überrascht Sony auf der IFA 2014 alle?

Möglicherweise handelt es sich dabei nicht einmal um ein Smartphone, da die mysteriösen Zahlen nicht wie üblich über den Sony Mobile-Account getwittert wurden, sondern über den allgemeinen Social-Media-Account. Gewissheit wird es vermutlich erst am 3. September geben – für diesen Tag hat Sony im Vorfeld der IFA zu einem Presseevent eingeladen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 Active: Bixby-Button ersetzt Acti­vity Key
Michael Keller
Samsung Galaxy S8 Active
So sieht das Galaxy S8 Active aus: Ein Leaker hat Bilder und ein Hands-on-Video zu dem Ableger des Samsung-Flaggschiffs veröffentlicht.
Dwayne "The Rock" John­son und Siri sind die Stars in Apples Action-Kurz­film
Michael Keller
Dwayne Johnson, Siri und iPhone 7
Der Tag ist lang genug: Dwayne "The Rock" Johnson, ein iPhone 7 und Siri zeigen im Kurzfilm von Apple, was an einem Tag alles erledigt werden kann.
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller5
Her damit !9Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.