Sony Xperia Z3: EU-Variante schon für Europa genehmigt?

Her damit !5
Offenbar hat die FCC bereits die EU-Version des Sony Xperia Z3 unter die Lupe genommen
Offenbar hat die FCC bereits die EU-Version des Sony Xperia Z3 unter die Lupe genommen(© 2014 weibo.com)

Ist das Sony Xperia Z3 bereits auf dem Weg nach Europa? Auf der Webseite der Federal Communications Commission (FCC) in den USA ist ein Gerät mit dem Codenamen PY7PM-0806 und der Modellnummer D6653 zu finden, die schon früher im Zusammenhang mit dem Xperia Z3 aufgetaucht ist.

Die Nummer D6653 könnte demnach für das Sony Xperia Z3 in der europäischen Version stehen, berichtet Cult of Android. Dies wiederum würde bedeuten, dass das entsprechende Smartphone bereits die Kontrolle durch die FCC passiert hätte. Erst Mitte Juli war ein Sony-Gerät mit einer ähnlichen Nummer von der FCC durchgewunken worden: D6603 soll demnach für die US-Version des neuen Sony-Smartphones stehen.

Keine großen Neuerungen

Das Sony Xperia Z3 wird aktuellen Gerüchten zufolge ein High-End-Smartphone – das allerdings keine weltbewegenden Neuerungen aufweist. Wie das Sony Xperia Z2 soll das Smartphone eine rückseitige Kamera erhalten, die mit 20,7 MP auflöst. Die Frontkamera bietet demnach eine Auflösung von 2,1 MP.

Als Prozessor soll der Qualcomm Snapdragon 801 zum Einsatz kommen, der vier Kerne und eine Taktung von 2,4 GHz besitzt. Der Arbeitsspeicher wird vermutlich eine Größe von 3 GB aufweisen. Das Display wird auf 5,1 Zoll geschätzt und soll mit 1920 x 1080 Pixeln auflösen. Ein genauer Termin für den Sony Xperia Z3-Release steht noch nicht fest. Da verschiedene Ausführungen aber offenbar bereits zur Zertifizierung an entsprechende Prüfungseinrichtungen verschickt werden, dürfte es womöglich schon bald so weit sein.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
2
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller2
Weg damit !7Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
1
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.