Sony Xperia Z4 Tablet: Neues 2K-Gerät von Sony geleakt

Her damit !7
Der Nachfolger des Sony Xperia Z3 Tablets zeigt sich auf dem MWC 2015
Der Nachfolger des Sony Xperia Z3 Tablets zeigt sich auf dem MWC 2015(© 2015 XperiaBlog)

Bekommen wir auf dem MWC 2015 ein Sony Xperia Z4 Tablet präsentiert? Wie auf dem Xperia Blog zu lesen ist, hat sich der Z3 Tablet-Nachfolger kurzzeitig in der offiziellen Xperia Lounge-App gezeigt und unter anderem Informationen über ein 2K-Display verraten.

Kaum war es in der App aufgetaucht, da ist es auch schon wieder verschwunden. Die Ankündigung des Geräts innerhalb der Xperia Lounge-App sei nur für einen kurzen Augenblick zu sehen gewesen, berichtet Xperia Blog. Zwar hat Sony das Missgeschick schnell bemerkt und die Ankündigung wieder offline genommen, doch hat es damit indirekt bestätigt, dass das Xperia Z4 Tablet in Kürze erscheinen wird – zumal sich die damit einhergehenden Informationen zum nächsten Top-Tablet natürlich längst verbreitet haben.

Sony Xperia Z4 Tablet-Premiere auf dem MWC?

Allerdings fallen die Angaben zu den Spezifikationen des Z3-Nachfolgers noch recht spärlich aus. Demnach verfügt das Xperia Z4 Tablet über ein 2K-Display, den neuesten "ultra-schnellen" Prozessor sowie eine "marktführende Akku-Leistung". Vom Design her ähnelt das Z4 Tablet dem Vorgänger, sodass ein 10 Zoll großer Bildschirm wahrscheinlich ist. Weitere Details hat Sony in seiner Ankündigung nicht verraten, gibt dafür aber gleichzeitig Hinweise auf den Release-Termin.

Denn in der Xperia Lounge-App zeigte sich der 3. März 2015 als Datum, woraus sich schließen lässt, dass Sony sein Xperia Z4 Tablet kommende Woche auf dem MWC in Barcelona der Öffentlichkeit vorstellen wird. Über die Preisgestaltung des Tablets und den offiziellen Verkaufsstart gibt es bislang noch keine Informationen.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !19Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.