Sony Xperia Z5 ist der Star im neuen "Made for Bond"-Werbespot

James Bond und das Sony Xperia Z5: Das Unternehmen aus Japan hat einen Werbespot der Reihe "Made for Bond" veröffentlicht, in dem das aktuelle Vorzeigemodell Xperia Z5 im Mittelpunkt steht. Damit leitet Sony seine Werbekampagne ein, die sich auf den neuen Bond-Film "Spectre" bezieht.

In dem knapp eine Minute langen Video, das auch auf YouTube zu sehen ist, muss sich Miss Moneypenny gegen eine Gruppe Bösewichte durchsetzen. Dabei trägt sie einen kleinen schwarzen Koffer, der offenbar ein wichtiges Objekt enthält – wie später enthüllt wird, handelt es sich dabei um das Smartphone Xperia Z5.

Kinostart in Deutschland am 5. November

Das Xperia Z5 ist nicht das einzige Gadget von Sony, das in dem kurzen Clip zu sehen ist: Auch die Kamera RX100 IV hat einen kurzen Auftritt, berichtet das XperiaBlog. Am Ende wird klar, dass es der Auftrag von Moneypenny war, das Smartphone an James Bond zu überbringen.

Als Moneypenny das Xperia Z5 aus dem Koffer nimmt, zeigt der Sperrbildschirm die Uhrzeit 07:00 Uhr – zusammen mit dem Datum 6. November 2015. An diesem Tag feiert der neue James Bond-Film "Spectre" seine offizielle Premiere in den USA. In Großbritannien wird der Film bereits ab dem 26. Oktober zu sehen sein; in Deutschland erscheint "Spectre" bereits am 5. November. Bis der Film anläuft, wird Sony vermutlich noch weitere Werbespots der "Made for Bond"-Reihe veröffentlichen, in denen der Nachfolger des Xperia Z3+ eine Rolle spielt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten
Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.