Spotify: Das habt ihr die letzten 12 Monate gehört

Nicht meins8
Bei Spotify gehörte 2020 Capital Bra zu den gefragtesten Künstlern
Bei Spotify gehörte 2020 Capital Bra zu den gefragtesten Künstlern(© 2017 CURVED)

Der etwas andere Jahresrückblick von Spotify: Ihr habt sicherlich viele Songs nicht vergessen, die ihr über den Musik-Streaming-Dienstgehört habt. Der Anbieter hat es selbst auch nicht vergessen. Über einen Service könnt ihr nun zum Jahresende hin einsehen, welche Lieder ihr 2020 besonders häufig gestreamt habt – sowie weitere Statistiken. Außerdem sind nun die beliebtesten Songs und Künstler für Deutschland bekannt.

Über die Webseite und die App bietet euch Spotify euren musikalischen Jahresrückblick an. Ihr müsst euch dafür nur mit eurem Account anmelden. Dann wird euch eine Statistik zu eurem Hörverhalten angezeigt. In der App findet ihr diese etwa direkt unter dem Start-Tab. Hier taucht nun “Jahresrückblick 2020” auf. Aufgeführt wird etwa, wie viele Minuten Musik ihr gehört habt. Zudem seht ihr, wie viele Songs, Künstler und Genres ihr abgespielt sowie entdeckt habt. 

Ebenfalls dabei sind eure Top-Tracks und -Interpreten. Diese werden euch aber erst nach einem kleinen Quiz angezeigt, in dem ihr sie unter mehreren Künstlern und Liedern selbst erraten könnt. Ebenfalls könnt ihr versuchen herauszufinden, welches euer meistgehörter Podcast ist und in welchem vergangenen Musikjahrzehnt ihr euch am meisten aufgehalten habt. Falls ihr richtig liegt, könnt ihr euch über die gute Selbsteinschätzung freuen – einen Gewinn gibt es aber nicht. Am Ende folgt eine Zusammenfassung, die euch auch die insgesamt gehörten Minuten über Spotify in 2020 anzeigt. Der Autor dieses Textes hat es übrigens auf über 53.000 Minuten geschafft.

Jahresrückblick 2020: Deutschland mag The Weeknd

Im offiziellen Jahresrückblick gibt Spotify an, welche Songs und Künstler in Deutschland 2020 am häufigsten gehört worden sind. Bei den männlichen Interpreten steht Capital Bra an der Spitze. Auf Platz zwei der Top-Künstler hat es hierzulande Apache 207 geschafft, danach kommen Bonez MC, Ufo 361 und Luciano. Auf dem ersten Platz der weiblichen Interpreten befindet sich hierzulande Loredana, gefolgt von Lea, Billie Eilish, Ava Max und Dua Lipa.

Der meistgestreamte Song in Deutschland ist "Blinding Lights" von The Weeknd. Den zweiten Platz bei den Top-Tracks hat hierzulande “Roller” von Apache 207 erreicht. SAINt JHN bringt es mit seinem Imanbek Remix von “Roses” auf den dritten Platz. Die beliebtesten Podcasts sind unter anderem 1,5 Grad von und mit Luisa Neuauer, der “tupodcast” von Tupoka Ogette sowie “Gute Deutsche” mit Linda Zervakis.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify Premium Duo ist da: So spart ihr beim Abo Geld
Michael Keller
Smart10Spotify Premium Duo richtet sich explizit an Paare
Spotify Premium Duo ist da: Das neue Angebot des Musik-Streaming-Dienstes ist ausdrücklich für Paare gedacht. Ihr spart Geld und vermeidet Stress.
Spotify: Ein lange vermiss­tes Feature ist im Anflug
Francis Lido
Her damit5Spotify zeigt Lyrics nun komplett an
Für viele Spotify-Nutzer geht ein Wunsch in Erfüllung: Der Streaming-Dienst zeigt nun vollständige Song-Texte an. Seht ihr die Lyrics bereits?
Spotify: Bald bestimmt ihr, welche Musik eure Freunde hören
Lars Wertgen
Mit Spotify hört ihr bald wohl gemeinsam Musik, ohne im selben Raum sein zu müssen
Spotify arbeitet derzeit an einem neuen Social-Feature. Künftig könnt ihr auch die Musikwiedergabe von euren Freunden beeinflussen – und umgekehrt.