Spotify nun mit mehr Retro-Gaming-Musik: Songs zu Arkanoid, Darius und Co.

Spotify bedient auch Musikgeschmäcker abseits des Mainstreams
Spotify bedient auch Musikgeschmäcker abseits des Mainstreams(© 2017 CURVED)

Musik aus Spiele-Klassikern über Spotify anhören – das ist ab sofort für eine ganze Reihe an Games möglich. Wer also zum Beispiel unterwegs nicht auf den originalen Sound von "Arkanoid" verzichten möchte, braucht sich keine Sorgen über fehlende Songs zu machen.

Das japanische Sound-Team Zuntata feiert derzeit seinen dreißigsten Geburtstag, wie PlayStation Info berichtet. Zu diesem Anlass hat das Unternehmen die Musik aus zahlreichen Spiele-Klassikern auf Spotify zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Games wie "Darius, The Ninja Warrior", "Arkanoid" und auch "Puzzle Bobble". Das Unternehmen hat Musik für Spiele aus den Bereichen Konsole, Arcade und Mobile produziert.

Über 3000 Songs

Insgesamt stehen für euch auf Spotify über 3000 Songs von Zuntata zum Streamen bereit. Alternativ könnt ihr die Musik aber auch über iTunes, Apple Music und Amazon beziehen. Somit könnt ihr die Soundtracks der legendären Spiele jederzeit anhören – egal, wo ihr gerade seid oder was ihr gerade macht.

Dass die Songs der alten Spiele auch heute noch Relevanz besitzen, zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie. Demnach prägt sich der Musikgeschmack der meisten Menschen in der Jugend aus – und ändert sich anschließend kaum noch. Entsprechend dürften sich tatsächlich viele Spotify-Nutzer über den Klang von "Arkanoid" freuen. In Zukunft könntet ihr die Songs von Zuntata vielleicht auch über neue Hardware anhören: Gerüchten zufolge arbeitet der Streaming-Anbieter an einem eigenen smarten Lautsprecher.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix, Spotify & Co: Digi­tale Abos teilen und sparen - darf man das? 
Arne Schätzle
Entspannt Netflix oder Spotify teilen  und Geld sparen - klappt das wirklich?
Viele Audio- und Video-Streamingdienste, aber auch Games, Apps und Bücher lassen sich mit mehreren Nutzern teilen - aber ist das auch immer erlaubt?
Spotify testet verbes­serte Ansicht für Nutzung während der Fahrt
Michael Keller
Spotify ändert seine Darstellung für die Nutzung im Auto
Spotify will seine App für die Autofahrt optimieren: Manche Android-Nutzer können die neue Ansicht offenbar bereits ausprobieren.
Spotify: Diese Songs haben euch 2018 ins Schwit­zen gebracht
Lars Wertgen
Musik motiviert viele Sportler beim Training zusätzlich
Viele Sportler motivieren sich beim Training mit Musik. Laut des Streaming-Diensts Spotify geben sich die meisten Rap auf die Ohren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.