"Star Wars: Jedi Fallen Order": Der erste Gameplay-Trailer ist da

"Star Wars: Jedi Fallen Order" ist eines der Highlights der EA Play 2019. Gleich zu Beginn der Veranstaltung zeigte der Publisher knapp 15 Minuten Gameplay. Mit dem Video über diesem Artikel könnt ihr euch schon mal auf das Spiel einstimmen.

Den von Cameron Monaghan ("Shameless", "Gotham") gespielten Hauptprotagonisten hatten EA und Entwickler Respawn bereits im April vorgestellt. Cal Kestis ist ein angehender Jedi, der sich auf der Flucht befindet. Denn das Imperium will seinesgleichen an den Kragen. Der neue Clip verrät, dass ihm in "Star Wars: Jedi Fallen Order" ein aus "Rogue One" bekannter Charakter zur Seite steht. Saw Gerrera, den wie im Film Forest Whitaker verkörpert. Von ihm erhält Cal Kestis im Trailer einen Auftrag.

"Star Wars"-Fans fühlen sich zuhause

Cal Kestis soll eine Raffinerie infiltrieren und vom Imperium gefangene Ewoks befreien. Auf deren Heimatplaneten Kashyyyk spielt der "Star Wars: Jedi Fallen Order"-Trailer auch. Nach einem kurzen Briefing startet die Mission. Zunächst einmal schaut der Jedi auf einer holographischen Karte nach, wo er überhaupt hin muss. Für Fans der Filme sicherlich schon mal ein erstes kleines Highlight.

Kurz darauf folgt bereits das zweite: Cal nutzt die Macht, um sich den Weg durch ein verschlossenes Tor zu bahnen. Es scheint sich um einen telekinetischen Skill zu handeln, der euch in"Star Wars: Jedi Fallen Order" zur Verfügung stehen wird. Hinter dem Tor verbirgt sich eine dunkle Höhle, in der Cals Lichtschwert für die nötige Beleuchtung sorgt.

So vielseitig ist das Lichtschwert

Wenig später erreicht der Jedi die Fabrik und zeigt, wozu das Lichtschwert sonst noch zu gebrauchen ist. Zum Beispiel, um Stormtrooper niederzumetzeln oder ihre Schüsse abzuwehren. Ihr könnte es aber auch mit euren Jedi-Kräften kombinieren. In einer Szene nutzt Cal etwa die Macht, um einen Stromtrooper zu sich heranzuziehen. Anschließend gibt er ihm mit dem Schwert den Rest. In einem anderen Moment verlangsamt er die Zeit und schleudert sein Lichtschwert Richtung Gegner.

Der Clip verrät noch weitere Details zum Gameplay von "Star Wars: Jedi Fallen Order". So werdet ihr offenbar Skill-Punkte erhalten, mit denen ihr vermutlich Fähigkeiten freischalten oder verbessern könnt. Außerdem liefert sich Cal ein spannendes Lichtschwert-Gefecht mit einem Aufräumtruppler, der als Mini-Boss fungiert.

Später bekommt er es mit einem weiteren enorm gefährlichen Gegner zu tun. Doch wir wollen nicht zu viel verraten. Am besten ihr schaut euch den "Star Wars: Jedi Fallen Order"-Trailer selbst an. Danach werdet ihr sicherlich die Tage bis zum 15. November 2019 zählen. Denn dann erscheint das Spiel für PlayStation 4, Xbox One und PC.


Weitere Artikel zum Thema
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATEOhne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
Xbox-Series-X-Release: Wann ihr sie vorbe­stel­len, kaufen und spie­len könnt
Guido Karsten
UPDATEHer damit5Xbox Series X
Erscheint die Xbox Series X noch vor der PS5 und liegt ihr Preis womöglich deutlich niedriger? Wir bieten einen Überblick über die aktuellen Gerüchte.