Neuer Spielcharakter für "Super Mario Run": Nintendo kündigt Update an

Nintendo liefert bald neue Inhalte für "Super Mario Run"
Nintendo liefert bald neue Inhalte für "Super Mario Run"(© 2016 CURVED)

Wie Nintendo im App Store verrät, wird noch im September für "Super Mario Run" ein großes Update erscheinen. Das rüstet nicht nur einen neuen Spielmodus nach, sondern auch eine frische Spielwelt und die Möglichkeit, einen anderen Spielercharakter zu wählen.

Das große "Power-Up" für "Super Mario Run" dürfte besonders für diejenigen interessant sein, die das Plattformspiel bereits durchgespielt haben. Denn nur wer alle Level in den Welten 1 bis 6 abgeschlossen hat, erhält Zugang zur neuen Welt. Dort warten dann aber neue Gegner sowie pinke, schwarze und lilafarbene Münzen.

Kurzzeitig zum halben Preis

Als neuer Spielercharakter steht mit dem Update Prinzessin Daisy zur Verfügung. Auch bevor Ihr sie einsetzen könnt, müsst Ihr jedoch zunächst eine Aufgabe erfüllen – und hier kommt der neue Spielmodus zum Tragen: In "Remix 10" präsentiert Euch "Super Mario Run" insgesamt zehn Level, die aus Abschnitten bekannter Level zusammengesetzt sind. Erst wenn Ihr alle zehn Stages abgeschlossen habt, dürft Ihr mit Prinzessin Daisy beispielsweise bei der Toad Rally antreten.

Nintendo hat das Update nur im aktualisierten App Store von Apple ausführlich beschrieben, allerdings spricht Nintendo in seiner Ankündigung auf Twitter nicht von einer bestimmten Plattform. Es ist somit unklar, ob die Erweiterung womöglich zunächst nur für iOS erscheint, wie es auch beim Hauptspiel der Fall war. Um das Update zu feiern, bietet Nintendo "Super Mario Run" vom 29. September bis zum 12. Oktober für 5,49 Euro an. Auch, ob das Angebot nur für iOS oder auch für Android gilt, ist unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.