Surface 3: Für Schüler, Studenten und Lehrer günstiger

Microsoft möchte das Surface 3 Studenten, Schülern und Lehrern schmackhaft machen
Microsoft möchte das Surface 3 Studenten, Schülern und Lehrern schmackhaft machen(© 2015 Microsoft)

Microsoft unterstützt Bildung: Wenn das Surface 3 am 7. Mai erscheint, beträgt der Einführungspreis für das Tablet 599 Euro – allerdings nicht für alle. Schüler, Studenten und auch Lehrer bezahlen für das Microsoft-Gerät 10 Prozent weniger.

Demnach müssen Menschen aus den genannten Gruppen für die Basis-Version des Surface 3 mit 2 GB großem Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher nur 539,10 Euro bezahlen, berichtet AreaMobile. Für die Premium-Version mit 4 GB RAM und 128 GB Speicherplatz werden nur 647,10 verlangt – alle anderen Käufer müssen dafür 719 Euro bezahlen. Auch für die LTE-Version des Surface 3 soll es der Angebotsseite von Microsoft zufolge einen Studentenrabatt geben. Allerdings ist noch kein Datum für den Marktstart dieser Variante bekannt.

Office 365 für ein Jahr inklusive

Das Surface 3 verfügt über einen Touchscreen, der in der Diagonale 10,8 Zoll misst und mit 1920 x 1280 Pixeln in Full-HD auflöst. Im Inneren des Tablets sorgt ein vierkerniger Intel Atom-Prozessor für den Antrieb, der mit bis zu 2,4 GHz getaktet ist. Die Hauptkamera bietet die Auflösung von 8 MP, die Frontkamera löst lediglich mit 3,5 MP auf. Zu den Features des Surface 3 zählt die geringe Tiefe: Das Tablet ist gerade einmal 8,7 mm dick und wiegt dabei 622 Gramm.

Wer das Microsoft Surface 3 erwirbt, erhält zusammen mit dem Tablet ein Abonnement für Office 365 Professional, das für 12 Monate gültig ist. Darin enthalten sind die populären Programme Word, PowerPoint, Excel, OneNote und Outlook. Weitere Frage wie etwas zu den Anschlüssen klärte Microsoft vor Kurzem selbst.


Weitere Artikel zum Thema
HTC Vive: Virtual-Reality-Head­set dras­tisch im Preis gesenkt
Guido Karsten
HTC Vive soll noch lange keinen Nachfolger erhalten
Die HTC Vive ist nun bereits ab 699 Euro erhältlich. Dadurch möchte der Hersteller eine größere Zielgruppe ansprechen.
Vorsicht, Steam! Aldi steigt ins Video­spie­le­ge­schäft ein
Lars Wertgen
Ab dem 22. August 2017 bietet ALDI life Videospiele an
Der Discounter Aldi ist längst mehr als ein Markt für günstige Lebensmittel. Die Kette expandiert und nimmt nun auch Videospiele ins Sortiment auf.
Xbox One X: Project Scor­pio Edition im Unbo­xing-Video
Guido Karsten2
Xbox One X Unboxing YouTube Xbox
Microsoft hat die Special Edition der Xbox One X in einem Video ausgepackt. Die Vorbestellung ist ab sofort möglich.