Surface Phone: Microsoft-Manager wünscht sich Smartphone passend zum Tablet

Her damit !35
Microsoft Surface Phone Konzept
Microsoft Surface Phone Konzept(© 2015 compass-io.com)

Microsofts Chief Marketing Officer Chris Capossela hat sich in einem Videointerview innerhalb von Twit's Windows Weekly Show zum aktuellen Smartphone-Line-up des US-Herstellers geäußert. Dabei bezeichnete er das erst kürzlich erschienene High-End-Modell Lumia 950 schlicht als "solide", um anschließend auf die Dinge zu sprechen zu kommen, die noch vor Microsoft lägen.

Laut Capossela habe Microsoft noch viel Arbeit vor sich, bevor das Unternehmen iPhone-Besitzer dazu bewegen könne, zu einem Smartphone von Microsoft zu wechseln. Dabei verwies der CMO auf die Surface-Tablet-Reihe, die sich "trotz einiger früher Fehlschläge" mittlerweile erfolgreich etabliert habe. Erst seit November 2015 ist das aktuelle Modell Microsoft Surface Pro 4 erhältlich.

Eine Art geistiges Äquivalent auf der Smartphone-Seite

Wie der Marketing-Experte weiter erklärt, ist er der Meinung, dass Microsoft zum Surface-Programm eine Art "geistiges Äquivalent auf der Smartphone-Seite" benötige, das sich einfach anders anfühlt als ein Smartphone für Menschen, die Windows mögen. Anschließend fügte er hinzu, dass Microsoft Zeit benötige, um so ein Gerät zu bauen. Wie Engadget anmerkt, mag sich die Beschreibung für manche stark nach einer Bestätigung des Surface Phones anhören. Wahrscheinlicher sei es aber, dass Capossela wirklich nur auf eine Lösung in dieser Art hinauswollte.

Ein weiteres Thema, zu dem sich der Microsoft-CMO äußerte, ist die Software-Situation von Windows 10 Mobile. Ihm zufolge sei es wichtig, die Plattform für junge Generationen attraktiv zu machen, jedoch sei Snapchat dafür essentiell wichtig. Der Betreiber des Messengers hatte vor gut einem Jahr alle Drittanbieter-Clients für Snapchat aus dem Windows Phone-Store entfernen lassen, obwohl keine offizielle App angeboten wird. Seitdem haben Windows Phone- und auch Windows 10 Mobile-Nutzer keine Möglichkeit, Snapchat zu verwenden.


Weitere Artikel zum Thema
LG Q8: Auch das kleine LG V20 wird nicht in Deutsch­land erschei­nen
1
Deutsche Verbraucher gingen schon beim LG V20 leer aus
Das LG Q8, eine kleine und wasserdichte Version vom LG V20, erscheint in "europäischen Schlüsselmärkten" und Asien. Deutschland zählt nicht dazu.
WhatsApp will bald Geld verdie­nen: Wer muss dafür zahlen?
Jan Johannsen1
Weg damit !5WhatsApp sucht neue Mitarbeiter um endlich Geld zu verdienen.
WhatsApp muss künftig Geld verdienen. Darauf deuten mehrere Stellengesuche des Messengers hin. Unklar ist, wer am Ende zahlen soll.
Google verspricht elf Smart­pho­nes mit Daydream-VR bis Ende des Jahres
3
Google Daydream VR kann bereits mit sechs verschiedenen Smartphones genutzt werden
Bis zum Ende des Jahres 2017 sollen elf Smartphones Google Daydream-VR unterstützen. Acht davon sind offenbar schon bekannt.