TV Pro 2: Fernseh-Programm-App jetzt auch auf dem iPad

Für iPad-Nutzer bringt TV Pro 2 typische Magazin-Optik mit
Für iPad-Nutzer bringt TV Pro 2 typische Magazin-Optik mit(© 2014 TV Pro, CURVED Montage)

Das volle Fernseh-Programm auf dem iPad: Live TV hat seine App TV Pro 2 in der neuen Version 2.1.1 mit einem exklusiven Feature aufs iPad gebracht. Auf Apples Tablet präsentiert die App ein personalisiertes TV-Programm im Stil einer klassischen Fernsehzeitschrift und schickt sich damit an, eben diese vollwertig zu ersetzen.

Dank einer Feed-Funktion könnt Ihr TV Pro 2 so konfigurieren, dass nur das Programm der für Euch relevanten Sender angezeigt wird. Diese Individualisierungs-Funktion zeichnet die Anwendung aus: Sie will Eure personalisierte Fernseh-Zeitschrift sein, so dass es in der Pressemitteilung des Entwicklers heißt: "Kein TV Pro-Magazin gleicht dem anderen". Das TV-Programm kann mit der kostenlosen App für die kommenden sieben Tage generiert werden.

Exklusiv fürs iPad: App im Magazin-Stil

Per In-App-Kauf lässt sich die Programm-Anzeige auf bis zu zwei Wochen ausweiten. Außerdem können mit der Gold-Version zusätzliche Infos wie aktuelle TV-Quoten angezeigt werden. Das besondere Feature der iPad-Version ist die Möglichkeit, sich die erweiterten Inhalte im Magazin-Stil anzeigen zu lassen. So wird das iPad für 0,99 Euro im Monat oder 7,99 Euro im Jahr tatsächlich zur digitalen Programmzeitschrift, in der "geblättert" werden kann.

TV Pro 2

Für iPhone, dem iPad und dem iPod touch gibt es TV Pro 2 im App Store – vorausgesetzt Ihr habt mindestens iOS 7 auf Eurem Gerät installiert, denn mit Version 2 wurde die App für Apples aktuelles Betriebssystem optimiert. Für ältere iOS-Versionen bleibt Euch der ebenfalls kostenlos erhältliche Vorgänger TV Pro. Den gibt es auch für Android-Geräte im Play Store von Google und für Kindle-Fire-Nutzer bei Amazon zum Download.

Weitere Artikel zum Thema
iPad Air 2, mini 2 und mini 4 mit mehr Spei­cher – iPad Pro-Preis gesenkt
Michael Keller
Das iPad Pro 9.7 kostet nun bis zu 150 Euro weniger als vorher
Apple hat die Preise für seine Tablets reduziert: Das iPad Pro ist günstiger geworden, während andere Modelle zum gleichen Preis mehr Speicher bieten.
Apple stellt neue iPads vor: Welches passt zu euch?
Francis Lido
von links nach rechts: iPad Pro (11 und 12,9 Zoll), iPad Air, iPad 9.7 (2018) und iPad mini
iPad mini und iPad Air sind zurück und erweitern die Auswahl an Apple-Tablets auf fünf Modelle. Wir haben alle aktuellen iPads miteinander verglichen.
iPad Air und iPad mini für 2019: Das sind die neuen Apple-Tablets
Francis Lido
Peinlich !11Das iPad mini (2019) unterstützt den ersten Apple Pencil
Apple hat das iPad mini (2019) und das iPad Air (2019) offiziell vorgestellt. Beide Tablets könnt ihr ab sofort bestellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.