Update für Android: Skypes dreiste Stromspar-Lüge

Peinlich !15
Die neue Skype-Version für Android verbraucht angeblich weniger Strom, wenn die Push-Benachrichtigungen deaktiviert sind.
Die neue Skype-Version für Android verbraucht angeblich weniger Strom, wenn die Push-Benachrichtigungen deaktiviert sind.(© 2014 Skype, CURVED Montage)

Microsoft hat eine neue Version der Android-App von Skype veröffentlicht und verspricht, dass diese den Stromverbrauch senkt. Dabei haben allerdings die Programmierer nicht den Code optimiert, sondern eine Funktion deaktiviert, die zuvor automatisch eingeschaltet war.

In der App-Beschreibung von Skype spricht Microsoft vollmundig von einem "drastisch reduzierten Stromverbrauch". Für dieses Versprechen sind die Push-Benachrichtigungen für Nachrichten in Gruppen-Chats ab sofort automatisch deaktiviert. Wenn Ihr sie trotzdem nutzen wollt, warnt die App beim Einschalten nur noch, dass die "Aktivierung eventuell die Laufzeit Ihres Geräts beeinflusst."

Stromsparen durch Deaktivieren einer Funktion? Klingt wie "weniger Benzin verbrauchen durchs Parken des Autos".

Wir konnten in einem kurzen Test keinen signifikanten Unterschied beim Stromverbrauch der Skype-App feststellen - unabhängig davon ob die Push-Benachrichtigungen aktiviert waren oder nicht. Im Vergleich zum Display, dem Prozessor oder der Datenverbindung ist der Stromverbrauch der Chat-Anwendung sowieso zu vernachlässigen. So wird der gesunkene Stromverbrauch am Ende zum Marketing-Versprechen von Microsoft, das für Euch beim Nutzen von Skype keine spürbaren Verbesserungen bringt.


Weitere Artikel zum Thema
Hackt's?! "Ultra Street Figh­ter 2" für die Nintendo Switch kostet 40 Dollar
Marco Engelien
Schlag ins Gesicht der Fans: "Street Fighter" für die Switch ist viel zu teuer.
Capcom will am Nintendo-Switch-Hype mitverdienen. Und verlangt für ein Remake von "Ultra Street Fighter 2" satte 40 Dollar.
HTC Vive Wire­less Kit und Vive Tracker im Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge1
Bei der kabellosen Variante der HTC Vive hängt am Kabel nur ein Akkupack, das Ihr in die Tasche stecken müsst
Endlich kabellos in der Virtual Reality unterwegs? Fast. Wir konnten das Wireless Kit und den Vive Tracker für die HTC Vive auf dem MWC ausprobieren.
Play­sta­tion Plus: Diese kosten­lose Spiele kommen im März
Die Playstation 4 von Sony
Sony hat die Spiele für Playstation Plus bestätigt: Tearaway Unfolded und Disc Jam kommen im März kostenlos auf die Playstation 4.