Microsoft – Alle Produkte im Überblick

Microsoft ist seit vielen Jahren der größte Softwarehersteller der Welt. Millionen Kunden nutzen Programme wie Office, Windows oder Skype. Und auch auf dem Hardware-Sektor konnte Microsoft im Laufe der Jahre einige Erfolge, allem voran mit der Xbox, feiern. In unserem CURVED-Shop findet ihr eine Auswahl der beliebtesten Microsoft-Produkte zu günstigen Preisen.
Microsoft Xbox Series S (512 GB) + BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24 Monate:
18,99 €
+ einmalig:
25,00 €
+ Anschlussgebühr:
0,00 €
Microsoft Xbox Series X + O2 Free M 20 GB
mtl./36 Monate:
34,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr: 39,99 €
0,00 €

Microsoft: Die Entstehung des Software-Riesen

1975 begann die Erfolgsgeschichte von Microsoft wie bei so vielen Tech-Unternehmen mit der Idee von wenigen Personen. Bill Gates und Paul Allen entwickeln erste Emulatoren für Computer. Nur wenige Jahre später entstand aus dieser Idee die erste Version von Windows und damit der Grundstein für Millionen von PCs bis zum heutigen Tag.

Windows, Office und Skype

Vielen dürfte Microsoft deshalb durch Windows bekannt sein. Schon 1995 erschien mit Windows 95 die erste Version des PC-Betriebssystems.

Über die Jahre hat das Unternehmen die Software verbessert und auf andere Plattformen wie etwa Tablets und Smartphones gebracht. Gerade die Verbindung von mehreren Software-Komponenten ist bis heute ein reizvolles Angebot für Kunden.

Denn neben dem eigentlichen Betriebssystem bekommen Kunden auch noch Zugang zu Browsern sowie Office- und Chat-Programmen. Viele Anforderungen an einen PC deckt Microsoft mit seinen Software-Angeboten und einer hohen Kompatibilität ab.
Microsoft Surface mit Windows
Windows 10 hat einen großen Sprung für das Betriebssystem markiert

Ausflüge in die Smartphone- und Tablet-Welt

Auch bei der Hardware hat Microsoft in den vergangenen Jahren immer wieder mitgemischt. Handys mit Windows-Betriebssystem hat der Software-Gigant über Nokia auf den Markt gebracht. 2013 kaufte das amerikanische Unternehmen den finnischen Handykonzern. Heute bringt Microsoft eigene Laptops und Falt-Smartphones unter der Marke Surface auf den Markt. Dabei setzt das Unternehmen Wert auf 2-in-1-Hardware. Smartphones lassen sich aufklappen, um ein noch größeres Display zu nutzen. Laptops bieten einen Tablet-Modus für künstlerisches Arbeiten und Entertainment.

Microsoft kombiniert Xbox und Game Pass

Xbox Series S und X
Die Xbox Series X und S bieten zusammen mit dem Game Pass Zugang zu vielen Top-Games
Die größten Hardware-Erfolge feiert Microsoft aber seit Jahren mit der Xbox. Mit der aktuellen Xbox Series X und der kompakteren Xbox Series S hat Microsoft gleich zwei leistungsfähige Next-Gen-Konsolen auf dem Markt.

Doch damit nicht genug: Auch hier bringt Microsoft seine Software-Power ein. Der Game Pass, der auf Xbox-Konsolen und Windows-PCs verfügbar ist, bringt Gamern für ein monatliches Abo zahlreiche Games nach Hause.

Selbst wenn ihr keine aktuelle Hardware habt, ist der Game Pass Ultimate interessant. Denn dann laufen die Games per Cloud-Service über Microsoft-Server. Auch alte Geräte können so topaktuelle Titel streamen.