Microsoft Lumia 950 XL: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Nov 2015

Testergebnis
8.5
Microsoft Lumia 950 XL
Top
  • Akku austauschbar
  • Speicher erweiterbar
  • hohe Auflösung
  • Windows 10
  • gute Kamera
Flop
  • Blickwinkel beim Display
  • Lumia-Look
  • Continuum und App-Angebot ausbaufähig

Das Microsoft Lumia 950 XL ist das High-End-Gerät, mit dem die Vorzüge von Windows 10 demonstriert werden sollen: Anfang Oktober 2015 hat Microsoft das Smartphone zusammen mit dem etwas kleineren Lumia 950 vorgestellt. Der Release fand im vierten Quartal 2015 statt.

Das Amoled-Display des Lumia 950 XL misst in der Diagonale 5,7 Zoll und löst mit 2560 x 1440 Bildpunkten auf. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 518 ppi. Geschützt wird der Touchscreen des Smartphones von Corning Gorilla Glass 3. Das Gerät selbst misst 151,9 x 78,4 x 8,1 mm und bringt 165 Gramm auf die Waage.

Prozessor und Kameras

Als Herzstück ist im Lumia 950 XL die neueste Generation des Qualcomm Snapdragon 810 verbaut. Der Prozessor verfügt über acht Kerne, die jeweils mit 2 GHz getaktet sind. Damit der Prozessor auch bei hoher Belastung nicht heiß läuft, verfügt das Smartphone über eine Flüssigkühlung. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 3 GB, während als interner Speicherplatz 32 GB zur Verfügung stehen. Um mehr Daten auf dem Smartphone abzulegen, kann der Speicherplatz per microSD-Karte erweitert werden.

Die Kamera auf der Rückseite des Lumia 950 XL löst mit 20 MP auf und verfügt über einen dreifachen LED-Blitz. Die optische Bildstabilisierung sorgt dafür, dass Wackelbewegungen beim Filmen ausgeglichen werden. Videoaufzeichnungen sind mit 4K-Auflösung möglich. Die Weitwinkel-Kamera für (Gruppen-)Selfies auf der Vorderseite löst mit 5 MP.

Akku und Windows Continuum

Der Akku des Lumia 950 XL hat eine Kapazität von 3340 mAh, was laut Microsoft für eine Sprechzeit mit UMTS von bis zu 19 Stunden ausreichen soll. Im Stand-by-Modus hält der Energiespeicher bis zu 288 Stunden am Stück durch. Zudem verfügt das Gerät über eine Schnellladevorrichtung, mit der Ihr den Akku innerhalb von 30 Minuten auf 50 Prozent seiner Kapazität aufladen könnt.

Ein Feature des Lumia 950 XL ist wie beim Lumia 950 die Möglichkeit, mittels Continuum aus dem Smartphone einen PC zu machen. Dafür benötigt Ihr das sogenannte Display Dock, das etwa 200 Euro kostet, sowie Peripheriegeräte in Form eines Bildschirms, einer Tastatur und einer Maus. Für eine schnelle Datenübertragung steht Euch ein USB-Port Typ-C zur Verfügung.

Preis und Verfügbarkeit

Das Microsoft Lumia 950 XL war zur Einführung in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar. Optional könnt Ihr für die Rückseite aber auch ein optional erhältliches Wechselcover in weiteren Designs verwenden.

Genaue Angaben zum Release-Datum hat Microsoft auf seinem Enthüllungs-Event nicht gemacht. Das Top-Smartphone ist seit Ende 2015 in Deutschland verfügbar. Der Einführungspreis betrug 699 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe151,9 x 78,4 x 8,1 mm
Gewicht165 g
Display5,7 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung20 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 810
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemWindows 10
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 2GHz
Grafik-ChipAdreno 430
Akkuleistung3340 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb288 / 11 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung699 €
StatusErhältlich
MartkeinführungNov 2015

Artikel zu "Microsoft Lumia 950 XL"
Her damit !49Das Lumia 950 und dessen größerer Ableger könnten die letzten High-End-Lumias bleiben
Lumia-Marke wird Ende 2016 einge­schlä­fert: Surface Phone soll über­neh­men
Guido Karsten4

Microsoft hat seit der Übernahme der Lumia-Marke nur eine Handvoll Smartphones vorgestellt. Ab 2017 soll es angeblich gar keine Lumias mehr geben.

Her damit !28Das Lumia 950 (links) kostet jetzt 299 Euro, das 950 XL nur noch 399 Euro
Lumia 950 und 950 XL bei Micro­soft nun ab 300 Euro zu haben

Erneut senkt Microsoft die Preise seiner Flaggschiffe Lumia 950 und 950 XL. Besonders Studenten können beim neuen Angebot sparen.

Weg damit !160Lumia 950 und 950 XL kosten nun deutlich weniger als zur Einführung
Lumia 950 und 950 XL: Micro­soft senkt den Preis deut­lich
Michael Keller3

Microsoft hat die Preise für seine Top-Smartphones drastisch gesenkt: Das Lumia 950 und das 950 XL sind nun bis zu 250 Euro günstiger zu haben.

Supergeil !75Die Polizei soll Interesse am Lumia 950 XL geäußert haben
Lumia 950 XL: Poli­zei könnte mit dem Windows-Gerät ausge­stat­tet werden
Michael Keller2

Auf einer Polizeimesse in Leipzig wurde auch das Lumia 950 XL mit Continuum präsentiert. Es könnte künftig in Streifenwagen zum Einsatz kommen.

Her damit !11Im Aktionszeitraum  könnt Ihr zum Lumia 950 XL ein kostenloses Display Dock bekommen
Lumia 950 und 950 XL: Display Dock gratis bei neuer Aktion
Guido Karsten

Neues Microsoft-Sonderangebot: Wer im Aktionszeitraum ein Lumia 950 oder 950 XL kauft, kann ein Display Dock im Wert von 109 Euro gratis bekommen.

Her damit !35Office 365 für ein Jahr umsonst nutzen
Vier Wochen mit Windows Mobile: Warum ich trotz­dem beim iPhone bleibe
Gerd Blank4

Wer das Lumia 950 XL nutzt, kann getrost auf einen Computer verzichten. Das hat Gerd vier Wochen lang versucht. Sein Fazit.