Windows 10: Kommen vertikale Kacheln für die Lumias?

Her damit !12
Wie wird Windows 10 auf einem Smartphone aussehen?
Wie wird Windows 10 auf einem Smartphone aussehen?(© 2015 Behance/James Bartlett)

Noch ist Windows 10 für mobile Geräte nicht erschienen und auch eine offizielle Preview des neuen Betriebssystems von Microsoft lässt weiter auf sich warten. Doch wie Windows Central jetzt einem finnischen Blog entnommen hat, kommt wohl eine optische Neuerung auf die Windows 10-Nutzer zu.   

Doch nun offenbart sich dank Microsoft-Mitarbeiters Vesku Paananen zumindest eine optische Neuerung, die den Lumias im Zuge von Windows 10 ins Haus stehen könnte. Diese betrifft das zentrale Windows Phone-Element: die Kacheln. Auf seinem Twitter-Account veröffentlichte dieser nämlich ein Bild, auf dem angeblich diverse mobile Endgeräte mit Windows 10 zu sehen sind, die eine neue vertikale Kachelform präsentieren.

Windows 10 bringt neue Kachelform

Bislang zeigten Windows Phone-Bildschirme Kacheln aber lediglich in horizontaler Form an, wenn sie nicht quadratisch sind. Tatsächlich spricht nichts gegen vertikale Kacheln bei Windows 10. Im alltäglichen Gebrauch könnten sie zum Beispiel für einen News-Ticker gut sein. Mittlerweile hat Vesku Paananen seinen verräterischen Tweet schon wieder gelöscht, was dessen Verbreitung im Netz natürlich nicht verhindern konnte.

Spätestes mit der Veröffentlichung der mobilen Windows 10-Version wird sich das Geheimnis um die vertikalen Kacheln lüften. Das systemübergreifende Betriebssystem soll noch in diesem Jahr auch die Smartphone-Nutzer erreichen und beispielsweise das Lumia 930 oder Lumia 1520 in die neue Windows-Generation aufnehmen. Bekannt ist über die mobile Version des Betriebssystems bisher jedoch äußerst wenig, ein genauer Release-Termin existiert bislang nicht. Eine Preview-Version ist zwar bereits erhältlich, aber nur für Desktop-PCs.


Weitere Artikel zum Thema
Iriss­can­ner des Galaxy S8 könnte künf­tig für Zahlun­gen genutzt werden
Guido Karsten
Der Irisscanner des Galaxy S8 befindet sich wie die Frontkamera über dem großen Display
Das Galaxy S8 verfügt auch über einen Irisscanner. Wie es nun heißt, sollen damit in Zukunft auch Zahlungsvorgänge bestätigt werden können.
Moto Z2 Play soll seinem Vorgän­ger zum Verwech­seln ähnlich sehen
Das Moto Z 2 Play soll sich optisch kaum vom Vorgänger unterscheiden
Das Moto Z2 Play mit bekanntem Design: Einem Leak zufolge setzt Lenovo bei dem kommenden Smartphone weiterhin auf die Optik des Moto Z Play von 2016.
HTC "Ocean" kommt offen­bar als HTC U 11 auf den Markt
1
Her damit !8Das HTC U 11 soll einen berührungsempfindlichen Rahmen erhalten
Das HTC "Ocean" erscheint als HTC U 11: Leak-Experte Evan Blass will den Namen des Gerätes bereits kennen und nennt Details zu den Farbvarianten.