USB-Typ-C: Falsch verdrahtetes Produkt beschädigt Anschlüsse

Peinlich !10
Das USB-Typ-C-Kabel des OnePlus 2 verträgt sich nicht mit dem Google Nexus 5X und 6P
Das USB-Typ-C-Kabel des OnePlus 2 verträgt sich nicht mit dem Google Nexus 5X und 6P(© 2015 CURVED)

Google-Mitarbeiter Benson Leung warnt vor USB-Typ-C: An ein Smartphone oder einen PC angeschlossen, kann ein solches Kabel unvorhergesehene Schäden verursachen. Ein zuletzt getestetes Produkt etwa zerstörte die USB-Anschlüsse eines Chromebook Pixel 2, weil es aufgrund einer Fehlkonstruktion des Kabels zu einer Überspannung gekommen ist.

Google-Ingenieur Leung hat es sich bereits seit einiger Zeit zur Aufgabe gemacht, USB-Typ-C-Kabel zu testen. So fand er etwa heraus, dass sich das USB-Typ-C-Kabel des OnePlus 2 nicht gut mit dem Nexus 5X und Nexus 6P verträgt. In einem neuen Test nimmt er die Auswirkungen auf größere Geräte unter die Lupe. Das "USB 3.1 Type-C SuperSpeed"-Kabel der Firma Surtechhabe demnach beide Anschlüsse eines eines Chromebook Pixel 2 unbrauchbar gemacht.

Viele Kabel weisen Mängel auf

Laut Leungs Amazon-Review des Produkts sei das Kabel völlig falsch verdrahtet. Die daraus resultierende Überspannung habe sowohl die beiden Anschlüsse seines Chromebooks als auch zwei USB-Spannungsmessgeräte zerstört. Auf weitere Tests dieser Art werde er daher wohl oder übel verzichten müssen.

Benson Leung betreibt seine Kabel-Forschung rein hobbymäßig. Im Laufe der Zeit hat er so bereits über 100 Kabel getestet und seine Ergebnisse in einem Google-Doc veröffentlicht. Fazit bisher: Nur rund die Hälfte aller geprüften USB-Typ-C-Kabel haben von Leung grünes Licht erhalten; bei den meisten handelt es sich allerdings um Kabel von USB-Typ-A zu C. Vorerst solltet Ihr also besser die Finger von solchem – meist billigem – Zubehör lassen, wenn Ihr Euch nicht vorher über Sicherheitsmängel informiert habt.


Weitere Artikel zum Thema
Anki Over­drive Fast & Furious im Test: mit Hobbs und Dom auf der Renn­piste
Jan Johannsen
Anki Overdrive Fast & Furious: Der Ice Charger und der MXT als neue Supercars.
Von der Kinoleinwand auf die Rennstrecke: Anki Overdrive Fast & Furious will mit zwei Autos aus der Filmreihe punkten. Wir sind sie Probe gefahren.
iPhone 8 von innen: Tear­down bestä­tigt klei­ne­ren Akku
Guido Karsten3
Der Akku im iPhone 8 besitzt eine um etwa 7 Prozent geringere Kapazität als der im Vorgänger
Das iPhone 8 ist gerade erst im Handel erschienen, da wird es auch schon auseinandergebaut. iFixit liefert die ersten Bilder aus dem Inneren.
iTunes: 4K-Filme vorerst nur als Stream – und nicht auf Mac oder PC
Francis Lido1
4K-Filme von iTunes könnt Ihr aktuell nur mit Apple TV 4K anschauen
Über iTunes erworbene 4K-Inhalte lassen sich offenbar nicht herunterladen. Außerdem setzt die Wiedergabe Apples neue TV-Box voraus.