Asus' neue Transformer und MeMO Pads im Hands-On

Kompakte 7 Zoll-Tablets, vielseitig einsetzbare Tablet-Tastatur-Kombinationen und seit ein paar Monaten sogar Solo-Smartphones: Asus baut so viele innovative Produkte auf Basis des Android OS wie kaum ein anderer Hersteller. Wir haben die Taiwaner auf einem kleinen Präsentations-Event in München besucht, um uns einen Überblick über das aktuelle Portfolio zu verschaffen.

Ihr seht, ASUS besetzt auch in diesem Jahr wieder vor allem die günstige Einsteigerklasse und bringt Zenfone 4, 5 und 6, ein neues MeMO Pad HD 7 sowie ein Update des Telefonie-fähigen Fonepads auf den deutschen Markt — allesamt zu Unverbindlichen Preisempfehlungen, die sich sehen lassen können.

Weiterhin setzen die Taiwaner bei fast allen gezeigten Geräten auf mobile Prozessoren von Intel, lediglich die nicht-LTE-Variante des Transformer Pads TF303 ist mit einem Chipsatz von Qualcomm ausgestattet.

Das günstige Transformer Tablet TF103C haben wir gleich mitgenommen, um Euch in den kommenden Tagen einen detaillierteren Bericht zum günstigen Einstieg in die Welt der Netbook-Tablet-Hybriden liefern zu können.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 soll wie Galaxy S8 Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite erhal­ten
Guido Karsten3
Der Fingerabdrucksensor des iPhone 8 könnte sich erstmals auf der Rückseite befinden
Laut bisherigen Gerüchten will Apple den Fingerabdrucksensor des iPhone 8 in das Display integrieren, Vielleicht ist der Plan aber viel langweiliger.
Rollen­spiel-Klas­si­ker Planes­cape Torment für iOS und Android ange­kün­digt
Guido Karsten
Dialoge mit allerhand Charakteren und Kreaturen spielen in "Planescape Torment" eine wichtige Rolle
Beamdog spendiert "Planescape Torment" eine Enhanced Edition samt 4K-Support. Auch Android- und iOS-Nutzer dürfen in das Rollenspiel eintauchen.
Galaxy S8 kann Musik per Blue­tooth an zwei Geräte gleich­zei­tig über­tra­gen
1
In nur wenigen Stunden ist das bereits bekannte Design des Galaxy S8 endlich offiziell
Der User Guide des Galaxy S8 ist Stunden vor der offiziellen Präsentation ins Netz gelangt. Darin werden etwa Dual Bluetooth und Bixby beschrieben.