Asus Memo Pad HD 7: News und Fotos

Verfügbar seit Jul 2013

Das Asus MeMo Pad HD 7 ist ein leichtes 7-Zoll-Tablet mit langer Akkulaufzeit und guter Ausstattung. Für den Einführungspreis von nur 150 Euro sind von dem Mitte 2013 veröffentlichten Gerät allerdings keine High-End-Bausteine zu erwarten.

Das Asus MeMo Pad HD 7 ist ein solider mobiler Begleiter

Das Asus MeMo Pad HD 7 wurde im Vergleich zum Anfang 2013 erschienenen Vorgänger um einiges aufgemotzt. Das 7-Zoll-Display des Tablets löst in HD-Qualität (1.200 x 800 Pixel) auf und hat mit 317 cd/m² einen akzeptablen Helligkeitswert. Neu ist auch die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Gerätes, die allerdings keinen Blitz besitzt. Mit seinem Gewicht von nur 309 Gramm und der guten Akkulaufzeit von neun Stunden im Video-Betrieb kann das Asus MeMo Pad HD 7 mit seiner Mobilität punkten. Allerdings ist das Tablet auf freie WLAN-Netze angewiesen, ein Modem für den mobilen Internetzugang fehlt.

Einsteiger-Tablet mit Quad-Core-Prozessor

Im Innern des Asus MeMo Pad HD 7 verrichtet ein Vier-Kern-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 GHz im Zusammenspiel mit 1 GB Arbeitsspeicher zuverlässig seinen Dienst. Das vorinstallierte Betriebssystem Android 4.2.1 läuft jedenfalls ohne große Aussetzer, selbst anspruchsvolle Apps und Spiele bereiten dem Asus MeMo Pad HD 7 keine Probleme. Wem der Speicherplatz von 16 GB zu wenig ist, kann seinen Stauraum per MicroSD-Karte um bis zu 32 GB vergrößern. Die Verarbeitung des 7-Zoll-Gerätes ist für den Preis von 150 Euro gut gelungen.

Alle Spezifikationen
Größe196 x 120 x 11 mm
Gewicht305 g
Display7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorAMR Cortex A7 Mediatek MT8125
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,2 Megapixel
Farbedunkelblau, grau, grün, rosa, weiß
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEnein
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipPowerVR SGX544
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung149 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJul 2013
Alle passenden Tipps
Wir haben uns das Samsung Galaxy Tab A 7.0 genauer angesehen.
Samsung Galaxy Tab A 7.0 im Check: Was kann das Jack­en­ta­schen-Tablet?
Viktoria Vokrri

Das Samsung Galaxy Tab A 7.0 im Quick-Check: Was kann das kompakte 7-Zoll-Tablet für Einsteiger von Samsung?

Die aktuelle Nummer eins unter den besten Android-Tablets: Das Samsung Galaxy Tab S4
Die besten Android-Tablets 2019: Welche Geräte sich für euch lohnen
Francis Lido

Das Galaxy Tab S4 ist eines der besten Android-Tablets 2019. Wir verraten euch, auf welche Geräte das noch zutrifft.

Das Surface Go ist quasi ein Tablet mit Windows – und es gibt Alternativen
Micro­soft Surface Go: Alter­na­ti­ven zum Windows-Tablet
Christoph Lübben

Das Microsoft Surface Go oder ein anderes Gerät? Gerade für Uni und Arbeit gibt es mittlerweile Tablets, die eine Alternative zum Windows-Gerät sind.

Nicht jedes öffentliche WLAN ist auch sicher.
Gratis-WLAN im Café, an der Uni: So surft ihr sicher und anonym im Hots­pot
Arne Schätzle

Im Restaurant, im Hotel oder im Bahnhof, fast überall gibt's kostenloses WLAN. Mit unseren Tipps seid ihr im öffentlichen Hotspot sicher unterwegs.

Retro-Spiele sind wie gemacht für Smartphones
Android-Spiele für das Tablet: Retro-Titel, die sich lohnen
Lars Wertgen

"Final Fantasy", "GTA San Andreas" und Co.: Für euer Android-Tablet gibt es zahlreiche Retro-Games, die heute so viel Spaß machen wie damals.

Tablets wie das Galaxy Tab S4 sind auch für das Auto ganz praktisch
Android Auto: So macht ihr euren Wagen mit einem Tablet smar­ter
Christoph Lübben

Android Auto läuft auch auf dem Tablet. Was ihr dafür benötigt, welche Einschränkungen es gibt und wie ihr Probleme löst, erklären wir euch hier.