Asus Memo Pad HD 7: News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2013

Das Asus MeMo Pad HD 7 ist ein leichtes 7-Zoll-Tablet mit langer Akkulaufzeit und guter Ausstattung. Für den Einführungspreis von nur 150 Euro sind von dem Mitte 2013 veröffentlichten Gerät allerdings keine High-End-Bausteine zu erwarten.

Das Asus MeMo Pad HD 7 ist ein solider mobiler Begleiter

Das Asus MeMo Pad HD 7 wurde im Vergleich zum Anfang 2013 erschienenen Vorgänger um einiges aufgemotzt. Das 7-Zoll-Display des Tablets löst in HD-Qualität (1.200 x 800 Pixel) auf und hat mit 317 cd/m² einen akzeptablen Helligkeitswert. Neu ist auch die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Gerätes, die allerdings keinen Blitz besitzt. Mit seinem Gewicht von nur 309 Gramm und der guten Akkulaufzeit von neun Stunden im Video-Betrieb kann das Asus MeMo Pad HD 7 mit seiner Mobilität punkten. Allerdings ist das Tablet auf freie WLAN-Netze angewiesen, ein Modem für den mobilen Internetzugang fehlt.

Einsteiger-Tablet mit Quad-Core-Prozessor

Im Innern des Asus MeMo Pad HD 7 verrichtet ein Vier-Kern-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 GHz im Zusammenspiel mit 1 GB Arbeitsspeicher zuverlässig seinen Dienst. Das vorinstallierte Betriebssystem Android 4.2.1 läuft jedenfalls ohne große Aussetzer, selbst anspruchsvolle Apps und Spiele bereiten dem Asus MeMo Pad HD 7 keine Probleme. Wem der Speicherplatz von 16 GB zu wenig ist, kann seinen Stauraum per MicroSD-Karte um bis zu 32 GB vergrößern. Die Verarbeitung des 7-Zoll-Gerätes ist für den Preis von 150 Euro gut gelungen.

Alle Spezifikationen
Größe196 x 120 x 11 mm
Gewicht305 g
Display7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorAMR Cortex A7 Mediatek MT8125
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,2 Megapixel
Farbedunkelblau, grau, grün, rosa, weiß
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEnein
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipPowerVR SGX544
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung149 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJun 2013
Du willst keine News mehr zu Asus Memo Pad HD 7 verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Alle passenden Tipps
In den Einstellungen von Google Chrome findet Ihr einen Pop-Up-Blocker
Android: Pop-Ups im Chrome-Brow­ser mit nur einer Einstel­lung blockie­ren
Christoph Lübben

Schluss mit nervigen Pop-Ups: Ihr könnt die auftauchenden Webseiten-Fenster in Google Chrome für Android blockieren. Wir erklären Euch, wie es geht.

Das Air Command-Menü des Tab S3 öffnet Ihr mit dem S Pen Eingabestift
Galaxy Tab S3: So passt Ihr das Air-Command-Menü an
Guido Karsten

Auch das Galaxy Tab S3 von Samsung lässt sich über mittels Air Command-Menü bedienen. Wir zeigen Euch, wie Ihr das meiste aus dem Feature herausholt.

Mit der Google-App könnt Ihr unter Android auch ohne Internetverbindung Suchanfragen stellen
Google ohne Inter­net­ver­bin­dung: So funk­tio­niert die Offline-Suche
Guido Karsten

Um Dinge über Google zu suchen, braucht es eine Internetverbindung. Sollte die gerade nicht bestehen, kann Googles App sich aber Suchanfragen merken.

Peinlich !53So sieht ein Samsung Galaxy S7 aus, wenn es nach dem Einrichten zum ersten Mal benutzbar ist
Android-Smart­phone geschenkt bekom­men? So rich­tet Ihr es ein
Stefanie Enge

Wenn ein Android-Smartphone unter dem Baum liegt, hilft Euch diese Schritt-für-Schritt-Anleitung beim Einrichten des neuen Handys.

Die ZenWatch 3 dient auch als Interface für Google Maps am Handgelenk
ZenWatch 3: So nutzt Ihr die Schritt-für-Schritt-Navi­ga­tion von Google Maps
Christoph_Groth

Die ZenWatch 3 eigenet sich als praktische Hilfe für Unterwegs mit der Turn-by-Turn-Navigation. So nutzt Ihr das Google Maps-Feature zu Eurem Vorteil.

Mit Android Nougat haben sich Einstellungen geändert und neue Optionen sind hinzugekommen
Android Nougat: Text- und Icon­grö­ßen verän­dern – so geht's
Christoph Lübben

Unter Android Nougat könnt Ihr die Größe von Text und Icons nach Belieben anpassen. In unserem Ratgeber erfahrt Ihr, wie das geht.