Bestellhotline: 0800-0210021

Das Huawei P50 Pocket ist offiziell: Es klappt diesmal

Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt – und zwar ein ganz besonders Smartphone: Das Huawei P50 Pocket, das ihr vielleicht schon aus der Gerüchteküche kennt. Das Falt-Handy fährt einen komplett anderen Ansatz als alle Modelle, die Huawei uns in der Vergangenheit vorgestellt hat. Scheinbar möchte der Hersteller sich nun auch in einer neuen Handy-Sparte behaupten.

Huawei gibt mal wieder ein Lebenszeichen von sich und meldet sich mit einem neuen Smartphone zurück. Das Huawei P50 Pocket ist im Prinzip ein sogenanntes Foldable, also ein Falt-Handy. Das sieht jedoch ganz anders aus als die Mate-X-Reihe. Hier wird nämlich waagerecht gefaltet und nicht senkrecht. Ein modernes Klapphandy also. Das Prinzip kennen wir bereits vom Samsung Galaxy Z Flip3 (mit Vertrag hier erhältlich) und es wirkt beinahe so, als hätte sich Huawei designtechnisch von seinem Konkurrenten inspirieren lassen.

Huawei P50 Pocket: Ein großes Display im kleinen Format

Das Klapphandy-Format scheint sich immer mehr durchzusetzen. Denn auch bei Huawei bekommt ihr ein zusammengeklappt sehr handliches Smartphone, das aufgefaltet eine riesige Display-Diagonale von 6,9 Zoll bietet. Damit ihr die Basisfunktionen des Huawei P50 Pocket aber auch im zusammengeklappten Zustand nutzen könnt, ist außen ein kleiner Zweitbildschirm verbaut, der oberhalb der Triple-Kamera positioniert ist – das Z Flip3 (zum Test geht's hier) lässt grüßen.

Gefaltet ist das Smartphone 15,2 mm dick und sollte damit in jede Hosentasche passen. Hinzu kommt, dass es mit 190 Gramm auch ein angenehmes Gewicht mitbringt und auseinandergefaltet nur noch 7,2 mm dick ist.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy Z Flip3 5G mit Galaxy Watch 4 Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
+ o2 Free M 20 GB
+ Samsung Galaxy Watch 4
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 5 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Technik, Preis und Verfügbarkeit

Huawei hat sich beim P50 Pocket nicht für einen eigenen Chip entschieden, sondern setzt auf den schnellen Qualcomm Snapdragon 888. 5G-fähig ist das Handy allerdings nicht. Sowohl der Hauptbildschirm als auch das Mini-Display setzen auf farbenfrohe OLED-Panels mit hohen Kontrast- und Helligkeitswerten. Die Triple-Kamera auf der Rückseite setzt sich aus einem Weitwinkel- (40 MP), einem Ultraweitwinkel- (13 MP) und einem "Spektrum"-Sensor (32 MP) zusammen. Letzterer verbessert Huawei zufolge die Farbdarstellung.

Da das Huawei P50 Pocket bislang nur in China vorgestellt wurde, ist noch nicht bekannt, wann und ob das Smartphone in Deutschland in den Verkauf startet. Huawei verlangt für die schwarze und weiße Edition mit 256 GB Speicher und 8 GB RAM umgerechnet rund 1255 Euro und für die goldene Premium-Ausgabe mit 12 GB RAM und 512 GB Speicherplatz rund 1523 Euro.

Ein happiger Preis, wenn man bedenkt, dass auch dieses Huawei-Smartphone auf Google-Dienste verzichten muss. Was zumindest hierzulande einige Nutzer stören dürfte. Und das weiß sicherlich auch Huawei. Es bleibt daher abzuwarten, ob das Gerät überhaupt nach Europa kommt.

Deal Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Deal Nova 9 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Huawei Nova 9
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
17,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema