GarageBand auf dem iPad Pro in der Live-Video-Session: der DJ zum Mitnehmen

Apple hat seinem mobilen Musikstudio GarageBand ein großes Update spendiert, das vor allem für Einsteiger interessant ist. Es bringt nicht nur neue Loops, sondern sogenannte Live-Loops. Damit können auch Nicht-Musiker Profi-verdächtige Live-Performances hinlegen. Wir zeigen Euch, wie einfach das funktioniert.

Vor allem für Elektronik-Musik ist der neue Modus wie gemacht. Zuvor haben viele iPhone und iPad-Besitzer sich an das mobile Musikstudio nicht herangetraut, schließlich musste man ein wenig musikalisches Talent oder Vorwissen in Sachen Musik-Apps mitbringen. Das ist nicht mehr nötig: Ihr braucht nur ein iPhone oder iPad mit der Gratis-App, die standardmäßig schon vorinstalliert ist.

Neben GarageBand gibt es noch die neue Gratis-App Musikmemos, die wir ebenfalls im Video in Aktion zeigen. Falls Ihr Instrumente wie Gitarre, Klavier oder Keyboard spielt, könnt ihr mit Musikmemos Eure spontanen Ideen festhalten. Die App zeigt sich dabei besonders intelligent: Sie erkennt Akkorde und kann automatisch eine passende Bass- und Schlagzeugspur erzeugen.

Das Beste: Die Sessions lassen sich auch aufnehmen und als Hintergrundmusik, Klingelton und andere Zwecke ohne Ärger mit Lizenzen verwenden.


Weitere Artikel zum Thema
Google Play Music schenkt neuen Abon­nen­ten vier kosten­lose Monate
1
Auch Google Play Music erlaubt Euch das Einstellen der Streaming-Qualität
Musik-Streaming für den Sommer: Google Play Music bietet für neue Kunden aktuell gleich vier Gratis-Monate, erst der fünfte Monat muss bezahlt werden.
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
7
Peinlich !26Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
Far Cry 5 ange­kün­digt: Erster Trai­ler liefert Infos zur Story
2
Far Cry 5 spielt im fiktiven Hope County
"Far Cry 5" wurde offiziell enthüllt: Dem Ankündigungs-Trailer zufolge muss sich der Held in den USA gegen einen fanatischen Kult zur Wehr setzen.