iPhone 8: So bekommt ihr neue Klingeltöne

Klingeltöne könnt ihr beispielsweise mit iTunes auf euer iPhone 8 übertragen
Klingeltöne könnt ihr beispielsweise mit iTunes auf euer iPhone 8 übertragen(© 2017 CURVED)

Ihr seid stolzer Besitzer eines iPhone 8, fragt euch aber, wie ihr dieses mit neuen Klingeltönen ausstattet? Wir verraten euch, welche Möglichkeiten ihr habt, gekaufte oder anderweitig beschaffte Ruftöne auf Apples 2017 veröffentlichtem Smartphone zu nutzen.

Klingelton ändern

Apples Standard-Klingelton ("Reflexion") ist so weit verbreitet, dass iPhone-Nutzer oft nicht unterscheiden können, ob gerade ihr Gerät oder das eines anderen sich bemerkbar macht. Umstellen könnt ihr den Rufton unter "Einstellungen | Töne und Haptik | Töne und Vibrationsmuster". Hier habt ihr auch die Möglichkeit, die akustischen Signale für andere Ereignisse zu ändern – zum Beispiel für eingehende E-Mails oder Nachrichten.

Wollt ihr dagegen den Klingelton für einzelne Kontakte ändern, führt der Weg über euer Telefonbuch: Ruft in der Telefon-App das Tab "Kontakte" auf und tippt anschließend auf die Person, für deren Anrufe und Nachrichten ihr neue Signaltöne einstellen wollt. Über "Bearbeiten" gelangt ihr auf eine Seite, wo ihr die gewünschten Änderungen vornehmen könnt.

Klingeltöne im iTunes Store kaufen

Wenn euch die vorinstallierten Klingeltöne nicht ausreichen, könnt ihr neue über den iTunes Store kaufen. Öffnet dazu die gleichnamige App auf eurem iPhone 8 und begebt euch dann in das Tab "Mehr". Über den Menüpunkt "Töne" gelangt ihr dann zur Auswahl. Klingeltöne im iTunes Store kosten aktuell (Stand: Februar 2019) in der Regel 99 Cent.

Nach dem Kauf könnt ihr die Töne über den anfangs beschriebenen Weg einstellen. Habt ihr in der Vergangenheit bereits auf einem anderen Gerät Klingeltöne über eure Apple-ID gekauft, könnt ihr diese kostenlos auf euer iPhone 8 herunterladen. Auch hierfür folgt ihr zunächst dem Pfad "Einstellungen | Töne und Haptik | Töne und Vibrationsmuster".

Dort angekommen, tippt ihr auf einen beliebigen Ton und anschließend auf "Alle gekauften Töne laden". Danach stehen diese auf eurem iPhone 8 zur Verfügung. Über dem genannten Menüpunkt findet ihr außerdem einen Shortcut zur Klingelton-Auswahl im iTunes Store: Tippt einfach auf "Tone Store", um direkt dorthin zu gelangen.

Klingeltöne mit iTunes übertragen

Alternativ könnt ihr auch Klingeltöne von eurem Mac oder PC auf euer iPhone 8 übertragen. Apple sieht dafür das Programm iTunes vor, das sowohl für macOS als auch für Windows kostenlos verfügbar ist. Stellt sicher, dass ihr die aktuelle Version nutzt, und verbindet euer Smartphone dann mit eurem Computer.

Danach kopiert ihr den gewünschten Ton im Finder oder Windows Explorer in die Zwischenablage. Wechselt anschließend zu iTunes zurück und ruft unter "Musik" das Tab "Mediathek" auf. Dann klickt ihr in der Seitenleiste auf euer iPhone 8 und danach auf "Töne". Hier fügt ihr die Klingelton-Datei ein, um sie auf eurem Smartphone bereitzustellen. Alternativ könnt ihr die Datei auch per "Drag and Drop" aus dem Finder oder Windows Explorer herüberziehen.

Alternative zu iTunes: Anytrans

Wenn auch ihr zu den Nutzern gehört, die nicht viel von iTunes halten, könnt ihr alternativ Anytrans für Mac oder PC verwenden. Nach dem Öffnen des Programms klickt ihr zunächst auf den Button, der sechs Icons zu zeigen scheint. Anschließend klickt ihr unter "Audio" auf "Klingeltöne", um euch die bereits auf eurem iPhone 8 gespeicherten Töne anzeigen zu lassen.

Über den "Plus"-Button gelangt ihr nun zu einem Fenster, in dem ihr euren Computer nach Klingeltönen oder Songs durchsuchen könnt. Wählt die gewünschten Dateien aus und klickt auf "Öffnen", um diese auf euer iPhone 8 zu übertragen. Dort solltet ihr sie nun unter "Einstellungen | Töne und Haptik | Töne und Vibrationsmuster" als Klingelton auswählen können.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
iPhone 8 stürzt ab: Das könnt ihr unter­neh­men
Francis Lido
Auch das iPhone 8 kann ab und zu abstürzen
Euer iPhone 8 stürzt ab oder bleibt hängen? Diese Tipps könnt euch helfen.
iPhone 8 und Co.: Apps verschie­ben und in Ordner packen
Sascha Adermann
Apps lassen sich auf dem iPhone 8 und anderen Apple-Smartphones leicht verschieben
Lest hier, wie ihr Apps auf iPhone 8 und Co. nach euren Wünschen verschiebt. So bleibt euer Homescreen immer schön übersichtlich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.