"House of Cards": Der Trailer zur dritten Staffel ist da

Passend zur Golden Globe-Verleihung hat Netflix den Trailer zur kommenden dritten Staffel der Polit-Saga "House of Cards" veröffentlicht. Deutsche Netflix-Nutzer müssen sich allerdings in Geduld üben.

Denn Netflix bringt ab dem 27. Februar zwar alle Folgen der dritten Staffel mit Oscar-Preisträger Kevin Spacey in den USA an den Start. Das bedeutet aber leider nicht, dass auch Netflix-Nutzer aus Deutschland sofort in den Genuss der Serie kommen.

Leider hat der Anbieter die Rechte zur Erstausstrahlung von "House of Cards" in Deutschland an Sky verkauft – und dies schließt auch die dritte Staffel ein. Sky Go wird zuerst alle neuen Folgen am 27. Februar exklusiv in Deutschland und Österreich in der Originalfassung anbieten. Netflix selbst darf die dritte Staffel von House of Cards hierzulande vermutlich erst ein halbes Jahr später in sein Angebot aufnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
"Coach Snoop": Netflix dreht Doku über Snoop Dogg als Foot­ball-Profi
Lars Wertgen
"Coach Snoop" feiert am 2. Februar 2018 Premiere
Snoop Dogg ließ sich mit der Kamera begleiten, wie er Kinder von der Straße für den Football begeistert. Netflix zeigt das Projekt "Coach Snoop".
"The End of the F***ing World": "Blur"-Gitar­rist veröf­fent­licht Soundtrack
Francis Lido
Graham Coxon von "Blur"
Graham Coxon steuerte die Musik zu "The End of the F***ing World" bei. Der Soundtrack zur Serie ist demnächst erhältlich.
Für Kinder der 90er: Netflix' neue Serie "Ever­y­thing Sucks"
Sandra Brajkovic
Wahre Kinder der 90er – in 90er-Jahre-Outfits.
Na endlich! Netflix macht eine Serie für die Kinder der 90er. In "Everything Sucks" geht es um den Schulalltag weit vor Smartphones, Snapchat und Co..