HTC One M8 for Windows: Tutorial-Videos zeigen Features

Das HTC One M8 for Windows wurde offiziell angekündigt und der Hersteller aus Taiwan legt direkt mit neuem Info- und Werbe-Material zum Gerät nach: Drei frische Videoclips erklären je ein spezielles Feature des neuen Alu-Smartphones und geben direkt ein paar Tipps an die Hand.

Der erste Clip zur neuen Windows Phone-Variante des HTC One M8 widmet sich den Foto-Effekten, die das Smartphone über die HTC-eigene Kamera-App anbietet. Hierzu zählen genau wie schon beim HTC One M8 mit Android-Betriebssystem die Features UFocus, Verfremdung und Dimension Plus: Erstere lässt euch den Fokus einer Aufnahme nachträglich verändern. Mit Verfremdung dürft Ihr den Hintergrund in einem Foto bearbeiten und mit Dimension Plus, kann die Perspektive einer Aufnahme ein klein wenig verschoben werden.

Die App Video-Highlights erklärt der zweite Clip in HTCs neuer Tutorial-Reihe zum HTC One M8 for Windows Phone. Sie funktioniert ähnlich wie Sonys Movie Creator und erstellt für Euch automatisch kurze Highlight-Videoclips aus den Aufnahmen, die Ihr in einem bestimmten Zeitraum gemacht habt.

Die vorinstallierte App HTC BlinkFeed ist das dritte Feature, das der Hersteller mit einem Tutorial-Video potentiellen One M8 for Windows-Interessenten näherbringen will. Die App erlaubt es, wie ein News-Aggregator im Stil von Feedly, Nachrichten-Beiträge aus einem breiten Angebot von Online-Auftritten zu einer Facebook-artigen Timeline zusammenzustellen. Außerdem ist es auch möglich Status-Updates aus sozialen Netzwerken mit den so generierten News-Stream einlaufen zu lassen.


Weitere Artikel zum Thema
Sony bestä­tigt: Xperia XZ Premium erhält keine Android-Betas
Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten
Keine öffentlichen Beta-Versionen für das bald erscheinende Xperia XZ Premium: Offenbar stellt Sony sein Concept-Programm in Kürze komplett ein.
Huawei P10 erhält Sicher­heits­up­date für März in Deutsch­land
1
Das Huawei P10 wurde auf dem MWC 2017 vorgestellt
Mehr Sicherheit für das Huawei P10: Für das Top-Smartphone rollt aktuell das Sicherheitsupdate für März aus – inklusive weiterer Verbesserungen.
iPhone 8: Darum könnte Apples Touch ID auf die Rück­seite wandern
7
Peinlich !17In den letzten Jahren lag der Fingerabdrucksensor beim iPhone unterm Display.
Apple könnte den Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 auf der Rückseite verbauen. AppleInsider liefert eine mögliche Erklärung, wieso das so sein könnte.