LG tut es schon wieder: Verrücktes Werbevideo zum G3 Beat

Die Werbeabteilung von LG hat wieder zugeschlagen und einen neuen und ziemlich schrägen Clip gedreht. Im Rampenlicht steht dieses Mal das LG G3 Beat und der Sinn des fast drei Minuten langen Spots erschließt sich zwischen stürzenden Menschen, Croissants, Tintenfischen und Smartphones nicht unbedingt sofort.

Der "Beat" getaufte Ableger des LG G3 mag nicht jedem etwas sagen, erscheint das Smartphone bei uns ja auch unter dem Namen LG G3 S und erscheint erst Mitte August. Wer bis dahin aber noch einiges über seine Ausstattung und die gebotenen Features erfahren möchte, dem empfiehlt sich nun der neue LG-Werbespot. Der präsentiert nämlich in gewohnt kurioser Manier alle wichtigen Aspekte des Smartphones und erzählt dabei sogar noch eine Geschichte mit einigen skurrilen Charakteren und ziemlich vielen Zeitlupen-Aufnahmen von Dingen, die fallen.

Im Video werden besonders die Features hervorgehoben, die das LG G3 Beat von seinem größeren und schnelleren Verwandten, dem LG G3, geerbt hat. So fotografiert Emma zum Beispiel blitzschnell den sympatischen Jogger mithilfe des Laser-Autofokus und überwindet ihre Versagensangst beim Fangen fallender Gegenstände einzig und allein deswegen, weil das Smartphone so handlich und kompakt geformt ist.

Die volle Ausstattung des großen Bruders bringt das LG G3 Beat aber nicht mit, und so besitzt es weder ein Quad-HD-Display, noch den flotten Snapdragon 801 Prozessor. Stattdessen setzt es auf eine Auflösung von 720 x 1280 Pixeln und den langsameren Snapdragon 400, kostet aber am Ende auch mit einem Einführungspreis von 349 Euro deutlich weniger als das LG G3.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erhal­ten Sicher­heitspdate für Okto­ber
Christoph Lübben
Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8
In den ersten Regionen erreicht das Sicherheitsupdate für Oktober 2017 das Galaxy S8 und das S8 Plus. Offenbar ist die Aktualisierung größer.
HTC U11 Life: Alle Infos zur Ausstat­tung durch­ge­si­ckert
Michael Keller
Das HTC U11 erhält offenbar bald einen günstigen Ableger
Kommt Android One nach Deutschland? Mit dem HTC U11 Life könnte bald ein günstiges Smartphone erscheinen – inklusive Android 8.0 Oreo.
Nintendo Switch Marke Eigen­bau: Bast­ler erstellt Rasperry-Hand­held
Francis Lido
Zelda auf dem Nintimdo RP
Ein Bastler hat eine Handheld-Konsole entworfen, die wie die Switch auch an den Fernseher angeschlossen werden kann.