Süß oder gruselig? Der Magic-Fokus-Spot zum LG G Pro 2

Die Magic-Fokus-Funktion des LG G Pro 2 ist ein Highlight des neuen 6-Zoll-Smartphones. Um das herauszustellen, werben die Koreaner auf dem Heimatmarkt mit einem Video für das Gerät. Die Hauptrolle übernimmt darin aber nicht die Technik.

Ist das ein Hund oder ein weichgespülter Teddybär? Und wieso sitzt das Tier in einer Schaukel? Und wer hat überhaupt eine Schaukel in seiner Wohnung? Das Video mit dem LG sein G Pro 2 bewirbt, wirft einige Fragen auf. Das liegt daran, dass die Hauptrolle nicht das 6-Zoll-Smartphone übernimmt, sondern eben dieses weiße Fellknäuel in der Schaukel. Das soll nämlich eigentlich ein Hund sein, sieht aber eher aus, als sei ein Fantasiewesen zum Leben erweckt worden.

Der Pokemon-Hund stiehlt dem LG G Pro 2 die Schau

Die eigentliche Botschaft des Spots geht ob des Hauptdarstellers mit den großen dunklen Augen ein wenig unter. Mit dem schaukelnden Hund soll nämlich auf die Magic-Fokus-Funktion des LG G Pro 2 aufmerksam gemacht werden. Die vermeintliche Hundehalterin fotografiert das Pokemon-ähnliche Tier beim Schaukeln und kann anschließend mit einem Fingertipp die Fokussierung des Bildes verändern.

Sollten in Südkorea tatsächlich viele Hunde aussehen wie die Taschenmonster aus den Pokemon-Spielen, ist das Video für den Eröffnungsmarkt des LG G Pro 2 sicher genau richtig. Wenn das Smartphone mit der 13-Megapixel-Kamera im Laufe des Jahres auch in anderen Ländern angeboten wird, sollte LG aber noch einmal eine neue Casting-Runde für die Besetzung der Hauptrolle im Werbespot einläuten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.