VLC Player für iOS ist zurück – optimiert für iPhone 6

Der VLC Player ist mit Version 2.2.0 nun auch wieder im App Store für iOS verfügbar
Der VLC Player ist mit Version 2.2.0 nun auch wieder im App Store für iOS verfügbar(© 2014 VLC for Android, CURVED Montage)

Besitzer eines iPhone 6 oder eines anderen iDevice dürfen sich freuen: Der beliebte Media Player VLC ist wieder im App Store verfügbar, berichtet iPhoneHacks. Die VideoLAN Organisation veröffentlichte am Freitag die neue Version – und das nicht nur für iOS.

Auch für alle anderen großen Plattformen wie Windows, OS X, Linux und Android sowie für einige andere Systeme wie Windows Phone, Windows RT und Android TV steht der VLC Player nun in einer neuen Version bereit. Was die iOS-Ausgabe angeht, so kamen bereits zum Jahreswechsel Gerüchte auf, nach denen die Software zur Wiedergabe von Videos und Musik eine Wiedergeburt feiern sollte. Nun ist es endlich soweit und der VLC Player hat sogar praktische Optimierungen im Gepäck.

VLC Player wurde für das iPhone 6 optimiert

Das Team hinter dem Player hat sich wirklich die allergrößte Mühe gegeben, schon vor dem großen Release von Version 3.0.0 einige nützliche Features in Version 2.2.0 einfließen zu lassen. So ist der VLC Player unter iOS beispielsweise extra für die großen Bildschirme des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus angepasst worden. Die aktuelle Android-Version wurde hingegen mit dem frischen Material Design von Google versehen.

Die Liste der neuen Features des VLC Players unter iOS ist lang, doch möchten wir Euch die spannendsten und wichtigsten nicht vorenthalten. So dürft Ihr mit VLC 2.2.0 auf dem iPhone oder iPad beispielsweise die Verzögerung der Anzeige von Untertiteln und der Wiedergabe von Tonspuren selbst korrigieren, wenn Bild, Ton und Untertitel nicht synchron laufen. Außerdem könnt Ihr nun die Standardgeschwindigkeit zur Wiedergabe selbst bestimmen. Das vollständige Changelog der neusten Version des VLC Players unter iOS könnt Ihr hier im App Store einsehen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth2
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?