Wann kommt die Pro-Version des Huawei Band 4? Leak zeigt das neue Design

Ein Huawei Band 4 Pro Leak zeigt das Design der Pro-Version.
Ein Huawei Band 4 Pro Leak zeigt das Design der Pro-Version.(© 2019 PR HUAWEI)

Vor kurzem wurde das Huawei Band 4 vorgestellt. Der Fitnesstracker will dem Xiaomi Mi Band 4 das Wasser abgraben und kommt zu einem ähnlich günstigen Preis. Bald soll auch noch eine Pro-Variante des Huawei Band 4 kommen – wie das aussehen soll, ist jetzt wohl durchgesickert.

Die Pro-Variante des neuen Fitnesstrackers von Huawei sieht den Bildern von 91mobiles zufolge auf den ersten Blick dem Vorgänger ziemlich ähnlich. Der Display-Rahmen scheint nahtlos in das Silikonarmband überzugehen und sich nicht wie beim "normalen" Huawei Band 4 davon abzuheben. Bei den Farben gibt es dem Leak zufolge vier Optionen: Schwarz, Blau, Rot und Gold.

Wie der kleine Bruder soll der Fitnesstrackers wohl direkt über USB geladen werden, der Anschluss befinde sich direkt am Gehäuse. Auch das Huawei Band 4 Pro bekommt ein farbiges AMOLED-Display. Viel mehr ist über die Pro-Variante des Fitnesstrackers noch nicht bekannt – doch natürlich haben wir ein paar heiße Gerüchte für euch.

Diese neuen Features soll das Huawei Band 4 Pro mitbringen

Den Spekulationen zufolge soll das Band 4 Pro zehn neue Watchfaces mitbringen, mit denen ihr den Style eures Fitnesstrackers anpassen könnt. Bei den Sensoren soll der klassische Pulsmesser noch durch ein Pulsoxymeter ergänzt werden. Dieser Sensor kann den Sauerstoffgehalt eures Blutes messen.

Der Vorgänger, das Huawei Band 3 Pro, kam mit einem 0,95 Zoll Display, GPS und ist bekannt dafür, euren Puls ziemlich genau messen zu können. Darüber hinaus ist dieser Fitnesstracker bis zu 5 ATM (Atmosphären) wasserdicht, soll also bis in 50 Meter Wassertiefe keinen Schaden nehmen. Ein 100 mAh-starker Akku versorgt den Tracker mit Strom und soll bis zu 17 Tage lang halten, mit eingeschaltetem GPS acht Stunden und im Standby-Modus einen ganzen Monat. Wir sind gespannt, ob das Huawei Band 4 Pro den Vorgänger in diesen Details überholen wird!


Weitere Artikel zum Thema
Honor V30: Verab­schie­det sich ein belieb­tes Feature?
Lars Wertgen
Der Nachfolger des Honor V20 (Bild) verzichtet offenbar auf einen Klinkenanschluss
Das Honor V30 bekommt wohl eine duale Frontkamera. Den Kopfhöreranschluss hat der Hersteller dagegen gestrichen, wie die ersten Pressebilder zeigen.
Huawei Mate 20 Pro: Update auf Android 10 nun auch in Europa verfüg­bar
Guido Karsten
Die Verteilung von Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro hat in Europa begonnen
Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro ist da. Erste Nutzer in Europa können die Software für das Flaggschiff-Smartphone von 2018 schon herunterladen.
Sony WF-1000XM3 im Test und das neue Moto­rola Razr: die Wochen-High­lights
Claudia Krüger
Lest hier unseren zwölften CURVED-Wochenrückblick.
Galaxy Buds vs. Sony WF-1000XM3 – das und weitere spannende Themen, findet ihr in unserem Wochenrückblick.