watchOS: neuer Name für Betriebssystem der Apple Watch

Supergeil !10
WWDC 2015: Die Apple Watch erhält mit watchOS ein eigenes Betriebssystem.
WWDC 2015: Die Apple Watch erhält mit watchOS ein eigenes Betriebssystem.(© 2015 Apple, CURVED Montage)

Die Apple Watch erhält ein neues Betriebssystem – oder dieses vielmehr einen neuen Namen: Aus Watch OS wird watchOS. Das legt zumindest ein erster Blick auf die Dekoration des Veranstaltungsorts der Entwicklerkonferenz WWDC nahe.

Schon seit mehreren Tagen ist Apple dabei, das Moscone Center in San Francisco für die WWDC zu dekorieren. Ein aufmerksamer Beobachter – Federico Viticci, Gründer und Chefredakteur von macstories.net – hat dabei im zweiten Stock ein Banner entdeckt, auf dem neben iOS und OS X auch watchOS aufgelistet ist.

Mehr Autonomie für die Smartwatch

Die neue Schreibweise des Names von watchOS und die gleichwertige Aufzählung mit iOS und OS X deuten darauf hin, dass Apple bei seiner Entwicklerkonferenz einige Veränderungen für das Betriebsystem der Apple Watch ankündigen wird. Bisher dürfen nur ein paar Apps von Apple selber nativ auf der Smartwatch laufen. Alle Anwendungen von Drittanbietern müssen auf dem iPhone laufen und können die Uhr lediglich als externes Display und Eingabegerät nutzen. Dies soll sich den Gerüchten zufolge bald ändern und würde watchOS dann zu einem vollständigen Betriebssystem aufwerten.

CURVED hält Euch heute Abend über die Neuigkeiten von der WWDC auf dem Laufenden.


Weitere Artikel zum Thema
Anki Over­drive Fast & Furious im Test: mit Hobbs und Dom auf der Renn­piste
Jan Johannsen
Anki Overdrive Fast & Furious: Der Ice Charger und der MXT als neue Supercars.
Von der Kinoleinwand auf die Rennstrecke: Anki Overdrive Fast & Furious will mit zwei Autos aus der Filmreihe punkten. Wir sind sie Probe gefahren.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.
iPhone 8 und 8 Plus hängen Konkur­renz in Kame­ra­test DxOMark ab
Francis Lido4
Her damit !5Das iPhone 8 Plus besitzt eine Dualkamera mit zwei unterschiedlichen Brennweiten
Die Kamera des iPhone 8 Plus kommt bei Kritikern wohl gut an. Das Smartphone mit Dualkamera ist nun auf dem ersten Platz bei DxOMark gelandet.