WhatsApp arbeitet angeblich an VoIP-Telefonie

Bald könnt Ihr mit WhatsApp auch telefonieren – kostenlos über VoIP
Bald könnt Ihr mit WhatsApp auch telefonieren – kostenlos über VoIP(© 2014 CURVED)

Telefonieren per Voice over IP (VoIP) – mit WhatsApp? Anscheinend arbeitet der beliebte Messenger-Dienst an einer solchen Funktion, die bald schon zur Verfügung stehen könnte: Mit dem nächsten Update soll das Telefonieren bereits möglich sein.

Das VoIP-Telefonieren per WhatsApp soll kostenlos sein und nur das Datenvolumen belasten, ähnlich wie bei der Konkurrenz von Skype, Google Hangouts und auch Facebook, berichtet Geektime. Bereits Mitte September tauchte das Feature nach dem Update der iOS-App in einem Popup auf – war zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht verfügbar.

Legale Probleme der Aufnahmefunktion

Die über WhatsApp mit VoIP geführten Gespräche können offenbar auch aufgezeichnet werden. Das bringt nicht nur in Deutschland juristische Probleme mit sich – auch in vielen Staaten der USA bedarf es zur Aufzeichnung eines Gesprächs die ausdrückliche Zustimmung des Gesprächspartners.

Mit der Aufnahmefunktion von WhatsApp wird das Mitschneiden von Telefonaten so einfach wie nie – und auch das Umwandeln von Sprachprotokollen in geschriebenen Text ist mittlerweile sehr einfach möglich. Insofern müssen Nutzer wohl in Zukunft noch mehr darauf achten als bisher, was sie im Internet von sich geben. Es bleibt abzuwarten, ob und vor allem wo WhatsApp dieses Feature ermöglichen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Keine Lust auf unge­wollte Selfies: So viele Nutzer decken ihre Kamera ab
Francis Lido
Viele Nutzer fürchten sich vor Hackern
Viele Nutzer trauen der Kamera auf ihrem Smartphone nicht. Laut einer Bitkom-Erhebung deckt jeder Vierte die Knipse auf seinen Geräten ab.
Uhssup: Stellt Samsung mit dem Galaxy S9 ein sozia­les Netz­werk vor?
Christoph Lübben
Anders als das Galaxy S8 (Bild) könnte das Galaxy S9 mit einer eigenen Social-Media-App namens "Uhssup" erscheinen
Den eigenen Standort mit anderen Personen teilen und kommentieren: Mit "Uhssup" soll Samsung ein eigenes soziales Netzwerk auf das Galaxy S9 bringen.
Projekt Sixpack: So defi­niert ihr eure Bauch­mus­keln bis zur Bade­sai­son
Tina Klostermeier2
Diese Dame ist nah dran, aber auch noch nicht ganz am Ziel: Wir verraten euch, wie man das Sixpack freilegt.
Seid froh, dass ihr für das Projekt Sixpack noch ein paar Monate Zeit habt, denn ein paar Sit-ups am Tag machen noch lange keinen Waschbrettbauch...