WhatsApp bald mit GIFs: Hier ist der animierte Beweis

Gefällt mir8
WhatsApp testet bereits fleißig den Versand von animierten GIF-Bildern
WhatsApp testet bereits fleißig den Versand von animierten GIF-Bildern(© 2016 Twitter.com/WABetaInfo)

Ein GIF im GIF: Der auf Leaks spezialisierte WhatsApp-Beta-Tester mit dem Twitter-Kürzel WABetaInfo hat über den Microblogging-Dienst den animierten Beweis abgeliefert, dass die GIF-Unterstützung kommt. In einem GIF, das er bei Twitter veröffentlichte, ist ein Smartphone-Bildschirm zu sehen, auf dem offenbar die aktuelle WhatsApp-Beta inklusive GIF-Support läuft.

Zu sehen ist ein geöffneter WhatsApp-Chatverlauf mit dem Nutzer "Test", der nur eine einzige Nachricht enthält: ein animiertes GIF, das offenbar eine Szene aus "Star Wars: Das Erwachen der Macht" zeigt und zusammen mit dem Kommentar "GIF test" versendet worden ist. Ebenfalls anzumerken ist hier, dass die Animation im Auto Play läuft und sich dementsprechend wiederholt, sobald sie geendet hat.

Video-Anruf-Funktion ist ebenfalls zu sehen

Außer dem animierten GIF im Chat-Verlauf mit dem Test-Nutzer ist in der oberen rechten Ecke noch eine weitere Neuerung zu sehen, die sich offenbar gerade bei WhatsApp im Beta-Test befindet: Videoanrufe. Links neben dem Hörer für gewöhnliche Sprachanrufe ist hier das kleine blaue Logo Symbol einer Videokamera zu sehen, über das ein Videotelefonat vermutlich gestartet wird.

Die WhatsApp-Beta trägt dem Tweet von WABetaInfo zufolge die Versionsnummer 2.16.7 und läuft unter iOS. Einen Hinweis darauf, wann der GIF-Support und das Video-Anruf-Feature auch in die finale Version übernommen und an Nutzer des Messengers verteilt werden, liefert dies nicht. Gerüchten zufolge sollen die Entwickler des Messengers aber noch mit Verbesserungen des Versands von GIF-Bildern beschäftigt sein, da die Funktion noch nicht so komfortabel zu bedienen sei wie in konkurrierenden Programmen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 und Note 21: Wir haben eine gute und schlechte Nach­richt
CURVED Redaktion
Gefällt mir14Die Note-Serie bleibt Fans auch noch im kommenden Jahr erhalten
Stehen Samsungs Pläne für 2021 fest? Gerüchten zufolge haben wir für Fans der Galaxy-S- und -Note-Reihe eine gute Nachricht. Und eine schlechte.
Google Maps ist jetzt ein Corona-Radar
Christoph Lübben
Nicht meins17Google Maps navigiert euch nun auch durch das Corona-Infektionsgeschehen
Google Maps weiß nun, wie es um die Corona-Infektionen auf der Welt steht. Was der angezeigte Wert bedeutet, erfahrt ihr hier.
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Na ja19Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.