WhatsApp: Betrüger locken zur WM mit Adidas-Gewinnspiel

WhatsApp ist erneut Schauplatz eines falschen Gewinnspiels
WhatsApp ist erneut Schauplatz eines falschen Gewinnspiels(© 2017 CURVED)

Nicht nur die deutsche Fußballmannschaft kann zur WM offenbar gewinnen. Viele Unternehmen nehmen das Sportevent als Anlass, um ein Gewinnspiel zu starten – die entsprechende Aktion von Adidas, die sich über WhatsApp verbreitet, ist allerdings nicht echt. Ihr solltet hier in keinem Fall dem Link folgen und eure Daten eingeben.

Womöglich habt ihr von einem eurer Freunde bereits eine Nachricht über WhatsApp erhalten: Adidas soll Tickets für eines der WM-Spiele, Trikots und Schuhe verlosen. Das klingt gut, ist es aber nicht: Hinter dem mitgeschickten Link verbirgt sich eine Webseite, die nichts mit dem Unternehmen Adidas zu tun hat und anscheinend von Betrügern stammt. Wie Mimikama berichtet, geht es hier ausschließlich darum, Nutzerdaten zu sammeln.

Es gibt keine falschen Antworten

Die Betrüger haben sich wohl etwas Mühe gegeben: Um an dem falschen Gewinnspiel teilzunehmen, müssen zunächst ein paar sehr leichte Fragen beantwortet werden. Offenbar ist es aber egal, welche Antwort ausgewählt wird. Am Ende heißt es immer, dass der jeweilige Nutzer etwas gewonnen hat.

Und spätestens dann sollte euch auffallen, dass die Webseite zu Betrügern gehört: Um den Gewinn zu bekommen, sollt ihr 10 Freunde per WhatsApp über das Gewinnspiel informieren. Anschließend müsst ihr viele persönliche Daten über euch eingeben. Dreist: Über die Einblendung "Zusatz-Gewinn" versuchen euch die Betreiber der Webseite dann auch noch zu anderen dubiosen Web-Auftritten weiterzuleiten.

Ihr habt also letztendlich wertvolle Informationen herausgegeben und bei der Verbreitung der Fake-Webseite geholfen, den versprochenen Preis werdet ihr nicht erhalten. Ein Gewinn ist das nur für die Betreiber der Seite. Passt also auf, welche Links ihr im Internet anklickt und gebt eure Daten nicht leichtfertig heraus. Zudem solltet ihr auf die Adresse einer Webseite achten: So könnt ihr oft sofort feststellen, ob ein Gewinnspiel echt ist – oder ob es das eben nicht ist, wie dieser Fall zeigt. Werbeanrufe, Spam-Mails und unerwünschte Briefe: Mit euren Daten können die Betrüger viel anstellen. Passt also auf persönliche Informationen auf.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 Pro hat wohl tatsäch­lich Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 10 Pro (Bild) hat noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Das Huawei Mate 20 Pro wird sich wohl nicht nur optisch vom Vorgänger unterscheiden. Auf der Rückseite befindet sich wohl kein Fingerabdrucksensor.
So sollen das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Vergleich ausse­hen
Christoph Lübben
Im Oktober erscheint der Nachfolger des Google Pixel 2 XL (Bild)
In Kürze erfolgt die Präsentation von Google Pixel 3 und Pixel 3 XL. Ein Bild zeigt die beiden Smartphones wohl nebeneinander.
YouTube Music für Android: Nun könnt ihr die Audio­qua­li­tät einstel­len
Christoph Lübben
YouTube Music bietet euch nun offenbar mehr Qualität
Songs klingen künftig mit YouTube Music für Android besser: Ihr könnt die Qualität nun in mehreren Stufen einstellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.