WhatsApp Calls für alle: Telefon-Update kommt per Anruf

Her damit !10
WhatsApp Calls sieht ziemlich genau so aus, wie es dieser Screenshot schon im Dezember zeigte
WhatsApp Calls sieht ziemlich genau so aus, wie es dieser Screenshot schon im Dezember zeigte(© 2014 AndroidWorld)

Endlich ist es soweit: WhatsApp Calls, die lange erwartete Anruf-Funktion innerhalb des populären Messengers, steht offenbar frei für alle Nutzer zur Verfügung. Es genügt allerdings nicht, die aktuelle Version der App zu installieren, sondern bedarf auch der Freischaltung für das neue Feature – und die geschieht automatisch, wenn Ihr Euren ersten WhatsApp-Anruf erhaltet.

Mehrere Quellen berichten übereinstimmend über die erfolgreiche Aktivierung für WhatsApp Calls. Bei Android Police veröffentlichte Screenshots zeigen, wie das ganze aussieht – inklusive einer neuen Leiste, die WhatsApp in die drei Kategorien "Anrufe", "Chats" und "Kontakte" gliedert. Die erstgenannte, neue Sektion beherbergt mit der Freischaltung für WhatsApp Calls erwartungsgemäß eine Anrufliste und zeigt bei verpassten Anrufen innerhalb des Messengers einen entsprechenden Hinweis.

WhatsApp Calls: Bei Anruf Update

Wer einen Anruf via WhatsApp Calls erhält, bekommt damit nicht nur selbst Zugriff auf das Feature, sondern auch ein Aufgabe. Fairerweise gilt es nun schließlich, die eigene Kontaktliste durchzuklingeln, um die Freude über die Neuerung zu teilen – und damit auch die Funktion an sich. Aktuell scheint sich das allerdings auf Android-Geräte zu beschränken, denn über iPhones, Windows-Phones oder BlackBerrys ist diesbezüglich noch nichts zu lesen. Wenn sich das ändert, werden wir natürlich darüber berichten.

Voraussetzung für WhatsApp Calls ist laut dem Tech-Portal von India Today die aktuelle WhatsApp-Version 2.11.528 aus dem Play Store, wobei das Feature mit einem Update auf 2.11.531 stabiler laufen soll. Einige Versionen weiter zurück gab es WhatsApp Calls auch schon Ende Januar, allerdings nur bei vereinzelten Nutzern. Ob mit einem kommenden Update eine flächendeckende Freischaltung für alle Nutzer erfolgen soll, ist nicht bekannt. Das Timing würde passen: Die Ankündigung der Telefon-Funktion wird am 24. Februar genau ein Jahr her sein.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Nian­tic kündigt ab 12. Dezem­ber neue Poké­mon an
Jan Johannsen
Der Pokédex wird bald länger
Bald könnt Ihr neue Monster in Pokémon GO fangen. In einem Blogpost hat Niantic bekannt gegeben, dass es bald Details zu den neuen Pokémon gibt.
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
1
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.