WhatsApp für iOS: Update führt Favoriten-Funktion ein

Naja !9
Auf dem iPhone könnt ihr nun WhatsApp-Nachrichten besser kennzeichnen
Auf dem iPhone könnt ihr nun WhatsApp-Nachrichten besser kennzeichnen(© 2015 CURVED)

Nachrichten unter WhatsApp besser wiederfinden: Der populäre Messenger-Dienst hat seine kostenlose App für das Betriebssystem iOS aktualisiert. Ab sofort könnt Ihr Nachrichten als Favoriten markieren, wenn Ihr denkt, dass Ihr sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal lesen möchtet.

Nach dem Update von WhatsApp für iOS könnt Ihr nun neben einer solchen Nachricht einen Stern setzen, wie aus dem Beschreibungstext der Version 2.12.7 im App Store hervorgeht. Um einen solchen Stern zu setzen, müsst Ihr die entsprechende Mitteilung einfach etwas länger gedrückt halten. Das ist vor allem in Gruppenchats praktisch, um wichtige Nachrichten einfach wiederzufinden – denn wenn diese mit Sternchen markiert sind, werden sie in einer Favoriten-Liste des Chats angezeigt. Auch in den Suchergebnissen sollen die favorisierten Mitteilungen nun gesondert angezeigt werden.

Fast eine Milliarde aktive Nutzer

Die letzten Neuerungen von WhatsApp betrafen vor allem Emojis: Anfang September war bekannt geworden, dass die zuvor für Android reservierten Mittelfinger-Emojis nun auch in der iOS-Version genutzt werden können. Dafür müsst Ihr den Mittelfinger vorher allerdings manuell im Menü zu den Kurzbefehlen hinzufügen.

Ebenfalls Anfang September gab es neue Informationen zu den Nutzerzahlen des Messengers. Demnach hat WhatsApp mittlerweile rund 900 Millionen aktive Nutzer im Monat. Viele davon dürften sich nun auch über die neue Favoriten-Funktion freuen – vorausgesetzt, wie nutzen den Messenger auf einem iPhone.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Poké­mon GO: Mons­ter­jagd sorgte 2016 für 950 Millio­nen Dollar Umsatz
Michael Keller1
Pokémon GO bietet viele In-App-Käufe – zum Beispiel für Lock-Module
Pokémon GO war im Jahr 2016 ein großer Erfolg: Der generierte Umsatz des Augmented-Reality-Spiels lag Ende des Jahres bei rund 950 Millionen Dollar.