WhatsApp soll bald auf niedrigen Akkustand des Gesprächspartners hinweisen

Gab’s schon7
WhatsApp erhält kontinuierlich neue Funktionen
WhatsApp erhält kontinuierlich neue Funktionen(© 2015 CURVED Montage)

Bei einem Telefongespräch über WhatsApp kann es unter Umständen vorkommen, dass Euer Gesprächspartner mitten in einer Unterhaltung scheinbar auflegt und auf Rückrufe nicht mehr reagiert. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Ihr die Person am anderen Ende der Leitung verärgert habt. Womöglich ist einfach nur der Akku des Smartphones leer. Sollte Letzteres der Fall sein, könnte Euch WhatsApp dies in einem zukünftigen Update automatisch mitteilen.

Demnach soll WhatsApp eine Funktion testen, die bei niedrigem Akkustand eines Gesprächspartners einen Text anzeigt wie "Akkustand von [Nutzername] ist niedrig. Das Gespräch könnte bald enden". Den entsprechenden Hinweis will MacNotes in einem Übersetzungstext für den Messenger entdeckt haben. Eine entsprechende Text-Warnung soll aber auch dann erfolgen, wenn der eigene Smartphone-Akku das Ende seiner Kräfte erreicht hat.

Snapchat meets WhatsApp

Auch der bekannte Leaker WABetaInfo hat in den letzten Tagen viele neue Funktionen für den Messenger entdeckt: So soll in der aktuellen Android-Beta Version 2.17.26 ein für viele Nutzer noch deaktiviertes Feature das nachträgliche Editieren von Nachrichten erlauben. Zudem sei es über "Zurückholen" möglich, das Verschicken von Texten rückgängig zu machen.

Der Leak-Experte hat zudem in der WhatsApp-Beta Version 2.17.24 für Windows Phone eine Funktion entdeckt, die Nutzern die Veröffentlichung von Fotos oder Videos als Status-Nachricht ermöglicht. Diese soll automatisch nach 24 Stunden wieder verschwinden, weshalb das Feature etwas an die Funktionsweise von Snapchat erinnert. Ob und wann die Neuerungen Einzug in offizielle Updates von WhatsApp für iOS, Android und Windows Phone halten, ist noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Glass beamt euch, wohin ihr wollt
Michael Keller
Gefällt mir5Inwieweit Apple Glass wohl dem "Vorbild" Google Glass (Bild) ähnlich sein wird?
Anfang September 2020 wird Apple vermutlich nicht nur das iPhone 12 vorstellen, sondern auch Apple Glass. Nun sind Details zu dem Gadget aufgetaucht.
WhatsApp: Bald findet ihr Bilder, Videos und Musik im Handum­dre­hen
Francis Lido
Die neue WhatsApp-Suche kommt sowohl für iPhones als auch für Android
Videos, Musik und Bilder in WhatsApp finden geht bald ganz einfach: Der Messenger bekommt eine neue Suchfunktion.
TikTok steht vor dem Verkauf: Das will Micro­soft ändern
Francis Lido
TikTok: Bald unter dem Dach von Microsoft?
TikTok steht vor dem Verkauf: Microsoft will den Dienst übernehmen – und einiges ändern.